Ahlener Monatsschau

Aus AhlenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ahlener Monatsschau
Monatsschaunorm.svg
Erscheinungsweise monatlich


Die Ahlener Monatsschau war eine monatlich erscheinende Publikation der Ahlener Werbegemeinschaft und der Stadtverwaltung. Verantwortlich für die Texte und die Anzeigen in den Ausgaben war Josef Longerich, ein städtischer Angestellter und ehemaliger Journalist. Der Druck erfolgte beim Verlag E. Sommer.

Die erste Ausgabe erschien im Oktober 1964 zur Ahlener Woche. Nach zwölf Jahren wurde im Dezember 1976 die letzte Ausgabe verlegt.

Ausgaben

Nr. 1

Buchdetails
Veröffentlichung 10/1964
Verlag E. Sommer
Autor Josef Longerich
Seitenzahl 83
Titel Autor Seite
Grußwort zur "Ahlener Woche 1964" Baldauf/Linnemann 3
Geleitwort Willy Brandt 5
"Berliner Bär" im Berliner Park 7
Wünsche aus Berlin-Schöneberg Dr. Josef Grunner 9
GGeleitwort der Werbegemeinschaft B. Gahrmann/J. Longerich 11
Ahlen (Westf.) die aufstrebende Industriestadt im Grünen Johannes Baldauf 13
Die Ahlener Woche 1964 J. Longerich 3
Äöhlsk Marktrecht Jans Wiese 23
Foto des Marktplatzes 25
Gewerbe- und Marktwesen im 19. Jahrhundert J. Longerich 27
Foto des Bahnhofs O. Piezynski 33
"... wie zu Großvaters Zeiten!" J.Longerich 35
Sonderschau Berlin in der "Ahlener Woche 1964" 37
Das Programm der "Ahlener Woche 1964" 41
200 Jahre Blumen auf Berliner Porzellan 49
Foto der Bodelschwinghschule O. Piezynski 51
Programm der 50-Jahrfeier des D R K Ahlen am 11. Oktober 1964 Baldauf/Brinker 53
Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein Ahlen Baldauf/Linnemann 55
Veranstaltungskalender im Oktober 1964 59
Ahlener Institutionen 61
Rollschuhlaufende Artisten in der "Ahlener Woche 1964" 69
Große Überraschungen für Kinder in der "Ahlener Woche 1964" 71
Kurzschrift hat 40. Geburtstag 71
Aussteller-Verzeichnis 73
Übersichtsplan "Ahlener Woche 1964" 77
Abfahrt der Züge / Omnibusse 79