Josefskapelle

Aus AhlenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Josefskapelle
51.766217.87782
Kapellenstr60.jpg
Denkmal.svg
Baujahr 1688


Die erste Josefskapelle wurde 1688 von dem Feldtrompeter Konrad Friedhoff erbaut und gab der Straße an der sie steht ihren Namen, Kapellenstraße. In den 1890er Jahren wurde die, damals 200 Jahre alte, Kapelle jedoch abgerissen und durch eine Neue ersetzt. Einige Teile der alten Kapelle wurden durch einen Herrn Grube vom Leiter der Abbrucharbeiten, Bauer Füchtenhans, aufgekauft und seinem Privatmuseum hinzugefügt. Dazu zählen der Eichenbalken über der Tür, Teile des Buntglasfensters und das Weihwasserbecken.

Der Eichenbalken enthielt eine lateinische Inschrift: Dem einzigen Schöpfer, dem Dreieinigen Jesus, Maria und Joseph, den Patronen dieses Werkes sei Lob für ewige Zeiten! 1688 - 16. September.