Peter Wechler

Aus AhlenWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Peter Wechler
2011 14 wechler kasten Kopie.jpg
Vorname/n Peter
Nachname Wechler
Geburtsdatum 21.05.1946
Geburtsort Dortmund
Beruf Dreher / Soldat


Peter Wechler (* 21. Mai 1946 in Dortmund)

Sportliche Laufbahn

1984 bis 2000: ASC Ahlen, später LG Ahlen (Leichtathletik - aktiv als Langstreckenläufer, passiv in der Vereinsarbeit tätig, insbesondere Meldewesen und Startpässe) Schwerpunkt bei den Langstrecken war der Marathonlauf; hierbei viele Erfolge gefeiert.

Höhepunkte

Beim WM-Marathon in Durban (Südafrika) 1. Platz bei den Sen. M 50 und mit der Mannschaft 3. Platz (23. 07.1997)

Europameister in Kris-tiansand (Norwegen) bei den Sen. M 45 (04.07.1992) und in Malmö (Schweden) bei den Sen. M 50 (27.071996)

Deutscher Meister in Frankfurt bei den Sen. M 45 (23.10. 1994) und in Berlin bei den Sen. M 50 (29.09.1996) sowie in Hamburg (25.04.1999) und Duisburg (30.04. 2000).

Teilnahme am Lauf der Einheit am 30.09.1990, der erstmals durch Ost-und Westberlin ging - 28. Platz bei den Sen. M 40.

Bestgelaufene Marathonzeit: 2:30: 15 Std. am 18.04.1993 in Hannover bei den Sen. M 45, bedeutete Platz 2 und gleichzeitig Kreisrekord.

Berufliche Laufbahn

1963 bis 1966: Lehre als Dreher in Witten a.d. Ruhr

1966 bis 1969: Wehrpflichtiger / Zeitsoldat

1970 bis 1974: Dreher in Witten a.d. Ruhr

1974 bis 1998: Zeitsoldat / Berufssol­dat in Hemer, Bergisch-Gladbach, Waldbröl, Münster und Ahlen

ab Juni 1998: Ruhestand

Quellen

Juppas Sportlerinterview (Herbert Rüsing).