Der beflügelte Aal

Aus AhlenWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der beflügelte Aal ist ein jährlich erscheinendes Buch mit Informationen aus Ahlen und Umgebung. Herausgeber dieser Publikation ist der Heimat-Förderkreis für westfälische Tradition e.V. Ahlen.

Die enthaltenen Artikel werden von unterschiedlichen Autoren der Redaktion eingereicht.

Bisher sind 32 Bände erschienen.

Die Cover der Ausgaben

Ausgaben

Band 1

Buchdetails
Der befluegelte Aal 1.jpg
Veröffentlichung 1982
Verlag Westkämper, Herzfeld
Autor Franz-Josef Kornfeld
Seitenzahl 128
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Zum Geleit Edgar H. Nahrath/Heinrich Kemper 2
Es begann im Herbst 1973 im Ahlener Heimathaus Edgar H. Nahrath/Heinrich Kemper 5
Archäologische Untersuchungen in der St. Marien Kirche Heinrich Kemper 8
Von der Altsteinzeit bis zur Bronzezeit Heinrich Kemper 10
Der Priesterdichter mit dem goldenen Humor Johannes Everding 15
Ahlens Aufstieg zur Industriestadt im Grünen Edgar H. Nahrath 18
Kleine Denkmaplpflege - ganz groß geschrieben Dr. Egon Ahlmer 24
Flüchteten die im Jahre 9 n. Chr. geschlagenen Römer nach A(h)len? Johannes Baldauf 29
Auf den Spuren der drei Kreuze am Heimatmuseum Dr. Friedrich Wallmeyer 34
Als die wohlhabenden Bürger noch im Zentrum Ahlens wohnten Dr. Heinrich Schwippe 37
Das Erlebnis einer Laichwanderung von Erdkröten ... Rehberg 42
Ein waches Auge ruht auf 192 Baudenkmälern Maria Kessing 43
De Äöhlsken, de häfft Suorgen Gertrud Kramer 50
Ahlen - mit Spätzündung eine Stadt des Chorgesangs Franz-Josef Kornfeld 57
Wi wocht up den Osterhasen Gertrud Kramer 71
Menschen in unserer Stadt Förderkreis-Fotowettbewerb 72
Een bittken hätt Opa mi holpen Paul Roll 74
Die Schiffahrt auf der Lippe ... Richter 77
Als Vorhelm die "Hauptstadt" von Sendenhorst (Kirchspiel) und Enniger war Hans-Günter Fascies 82
Im Dolberger Heimatbuch geblättert Maria Kessing 88
Der geologische Aufbau im Raum Ahlen Ernst Gunter von Rücker 97
Ein Stück Ahlen erwachte aus dem Dornröschenschlaf Maria Kessing 103
Der wichtigste Spatenstich in Ahlens Geschichte Franz-Josef Kornfeld 111
Sage mir, wie Du heißt, und ich sage Dir, woher Du stammst Bernhard Dahlhoff 120

Band 2

Buchdetails
Der befluegelte Aal 2.jpg
Veröffentlichung 1983
Verlag Schnell-Druck, Warendorf
Autor Franz-Josef Kornfeld
Maria Kessing
Edgar H. Nahrath
Seitenzahl 129
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Ahlens alte Neue Kirche zwischen 1250 und 1902 Dr. Ulrich Reinke 2
Zum ersten Male Anhaltspunkte zur Baugeschichte der alten Marienkirche Heinrich Kemper 10
Nikolaus wos do! Gertrud Kramer 15
Wo Konrad Adenauer 1947 Mühe hatte, ein passendes Bett zu finden Maria Kessing 16
Täglich bis zu 1800 Vertriebene trafen in den Notlagern von Ahlen ein Erna Günzel 21
Zunächst nur ein Längsbau in paralleler Lage zum Hellbach? Wilderich Graf von Schall 25
1830 die einzige "Bürgerkrone" Ahlens, heute gerade noch ein Straßenschild Johannes Baldauf 27
De Winter Augustin Wibbelt 31
Wie in einem Spiegel: Ein Blick in die Vergangenheit Ahlens Paul Röschenbleck 32
In Ahlens Kirchen und Schulen kein moralischer Niedergang Dr. Antonius John 36
Licht ist Leben - Vom Kienspan zur Glühlampe Paulus Wunderlich / Edgar H. Nahrath 40
Das Ahlener Heimatmuseum - Erfahrungen und Erkenntnisse Dr. Friedrich Wallmeyer 42
Ein Dorf eintstand und duckte sich schutzheischend um die Kirche Günter Wiesendahl 45
Ahlen als bedeutende Bastion des römischen Weltreichs? Dr. Hans-Jürgen Petzel 51
1521 überfielen die Nachbarn aus Hamm Ahlens heutige Patenstadt Differdingen Franz-Josef Kornfeld 59
Alte Flurnamen als Träger heimatlicher Geschichte Bernhard Dahlhoff 65
Vor 100 Jahren - Drensteinfurts Zeit der "goldenen Berge" Bernhard Holtmann 69
Aus Paul Eckholts "Eisrernes Brevier": Der Sängerkrieg in Vorhelm Paul Eckholt 71
Archäologische Untersuchung zu mittelalterlichen Stadtentwicklung Heinrich Kemper 73
Als das Lesen noch mit der Bibel erlernt und geübt wurde Adolf Müller 75
Als Dolberg noch eine Bockwindmühle hatte Heinz Loermann 83
Aus den Jugenderinnerungen eines alten Ahleners 88
Ahlens Freiwillige Feuerwehr besteht 100 Jahre: 1883-1983 Johannes Baldauf 90
Schon im Jahre 1383 Post von Soest nach Ahlen Edgar H. Nahrath 94
Ahlens grüne Vergangenheit und Gegenwart Wilhelm Reiberg 99
Geist der Liebe und Barmherzigkeit herrschte immer in diesem Hause Heinz Schröder 107
Der Vater der "Krüppelkinder" ist Sohn Ahlens: Heinrich Sommer Claudia Kauder 112
"Mexikaner" unter sich Herbert Berger 114
Wo bleibt der Dreck von 50.000 Ahlenern? Ernst Gunther von Rücker 118
"... daß Gott behüte, kein Goi aus dem Teller ißt" Alfred Richter 122
Alte Bäume sind ein Stück Heimat Franz Graeber 123
Alte Teiche, Tümpel und Weiher müssen erhalten werden Franz Graeber 124
Liste der Spender 127

Band 3

Buchdetails
BeflAal3.jpg
Veröffentlichung 1984
Verlag Schnell-Druck, Warendorf
Autor Franz-Josef Kornfeld
Maria Kessing
Edgar H. Nahrath
Seitenzahl 129
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Zehn Jahre FÖRDERKREIS Edgar H. Nahrath 2
Was ich noch sagen wollte Herbert Berger 6
Scherben führten auf Spuren eines eisenzeitlichen Siedlungsplatzes Heinrich Kemper 9
Unübersehbare Grenzlinie zwischen markt und Friedhof der alten Kirche Paul Röschenbleck 13
Die Entstehung des Klosters Maria Rose Edgar Pour 18
Restaurierung des Hofes Schulze Allendorf Heinz Schröder 22
Haus Küchen, Sitz des Geschlechtes Cloedt Carl Schulze Henne 25
Geschichte und Gegenwart des Emails Edgar N. Nahrath 30
Wo wi in Aohlen ligget Gertrud Kramer 35
Münsterländischer Landtag 1534 in Ahlen Johannes Baldauf 35
25 Jahre Westfalenkaserne Helmut Müller 37
Brieftaubensport in Ahlen Wilhelm Rossi 41
36 Jahre BdV - Ortsverband Ahlen Erna Günzel 45
Öffentliches Grün: Ahlens Friedhöfe Wilhelm Reiberg 49
Vor 50 Jahren starb Eduard Corneli Johannes Baldauf 53
Katholischer Lehrerverein Ahlen Ferdinand John 54
Aohlens niee Verkehr Gertrud Kramer 61
In'n Mäten Augustin Wibbelt 63
Ende der jüdischen Gemeinde H. W. Gummersbach 64
Bombenangriff vom 23. März 1944 Maria Kessing 74
Dr. Paul Rosenbaum, der Retter Ahlens Franz-Josef Kornfeld 79
Dolbergs Rettung Ostern 1945 Franz-Josef Kornfeld 91
Rechnungsbuch von 1818 erzählt Dolberger Dorfgeschichten Heinz Loermann 98
1889 Landpost-Agentur in Dolberg Alfred Smieszchala 103
Gemeindeverschuldung auch in füheren Zeiten Günter Wiesendahl 105
Hochsee-Segelboote aus dem Münsterland Alfred H. Richter 110
Geschichte des Gutes Vinckewald Johannes Everding 113
Über den Vorhelmer Friedhof Johannes Everding 115
"Dat Pöggsken" Augustin Wibbelt / Johannes Everding 117
Jäger, Naturschützer und Heger Ferdinand Freiherr von Korff 119
Seltene Vogelarten in und um ahlen Franz Graeber 122
Wir nannten ihn Stephan Bernhard Holtmann 124
"Mine Moder" Augustin Wibbelt / Johannes Everding

Band 4

Buchdetails
BeflAal4.jpg
Veröffentlichung 1985
Verlag Koloss-Verlag, 4690 Herne 2
Autor Franz-Josef Kornfeld
Maria Kessing
Seitenzahl 118
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
"Alte Apotheke" aus Ahlen in einem Dortmunder Museum R. Blauth und N. Rixner 4
Die Ahlener Landwehren Heinrich Kemper 8
Die Gasse ohne Namen Paul Röschenbleck 15
Zügige Fotschritte auf dem Hof Schulze Allendorf Edgar H. Nahrath 19
"Wenn Menschen schweigen werden die Steine schreien" Maria Kessing 21
"De Spökenkieker" von Alfred Kitzig Edgar H. Nahrath 24
So war es... Martha Berger 25
Eine Familie schrieb mehr als einem Jahrhundert Postgeschichte Dr. Friedrich Wallmeyer 29
Das Ahlener Gerichtssiegel Paul Röschenbleck 36
In der Brockschen Kupferschmiede an der Klosterstraße schlug 1848 die Geburtsstunde als Industriestadt Johannes Baldauf 37
Blumen für den Besiegten Dr. Antonius John 43
Ein neues Westfalenlied Franz-Josef Kornfeld 46
Markt für die Blechindustrie Alfred Smieszchala 53
Vom Lautsprecherwagen zur ersten Nachkriegs-Zeitung Alfred Smieszchala 54
Hufeisen von den Römern Edgar H. Nahrath 56
Von den Ursprüngen des Rades Edgar H. Nahrath 59
Hochinteressante Zeugnisse für das Industriezeitalter Edgar H. Nahrath 64
Das große Bilderbuch der Natur Augustin Wibbelt 74
"Vorhelmer Heimatlied" 79
Altes Vorhelmer Fachwerkhaus mit blutiger Geschichte Johannes Everding 80
Entwicklung des Schulwesens in Dolberg von 1667 bis 1900 Heinz Loermann 82
Das "Dolberger Lied" 88
Ein unverfälscht erhaltener münsterländischer Bauernhof Günter Wiesendahl 91
Gerade Kleinsäuger sind Anzeiger für die Qualität der Lebensräume Franz Graeber 97
Acht Eulenarten brüten in Deutschland Gisela Witt 101
Die Übermacht der Stockenten Franz Graeber 103
Wenn meine Räder reden könnten Bernhard Holtmann 107
Fußgängerzonen für Ahlen sind immer noch ein Traum von der Wirklichkeit Helmut Oelze 111

Band 5

Buchdetails
Der befluegelte Aal 5.jpg
Veröffentlichung 1986
Verlag Hötzel, Stadtlohn
Autor Franz-Josef Kornfeld
Edgar Nahrath
Seitenzahl 128
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Untersuchung zur mittelalterlichen Bebauung am Markt Heinrich Kemper 4
Vör fifftig Jaohr Augustin Wibbelt 8
Bertram von Ahlen, Mystiker und Scholastiker des 14. Jahrhunderts Paul Röschenbleck 9
De Bahnfahrt Gertrud Kramer 13
140 Jahre Eisenbahn in Ahlen Edgar Nahrath 16
Ahlen - Aalen, Städte mit gleichen redenden Wappen Friedrich Wallmeyer 22
Archäologische Untersuchungen am Kirchplatz 8/9 Dr. Gabriele Isenberg 25
Pfarrer Carl Noje starb am Altar seiner Kirche Paul Hövels 29
Ahlens "Penne" 75 Jahre alt Maria Kessing 35
Kreuze an den fünf Ahlener Stadttoren Paul Röschenbleck 39
Die Windmühlen im alten Ahlen Edgar Nahrath 44
Leben und Schaffen von Augustin Wibbelt Adolf Müller 53
"Langer Jammer", verschwundenes Stück Alt-Vorhelm Johannes Everding 57
Wibbelt-Figuren wurden wieder lebendig Johannes Everding 57
Dat Pöggsken Augustin Wibbelt 59
Die Dolberger Schulchronik II (1900 bis 1925) Heinz Loermann 60
Finanzen der Dolberger Kirche in Fürstbischöflichen Zeiten Günter Wiesendahl 69
Dolberger Ortsvorsteher und Bürgermeister Alfred Schmieszchala 74
Geschichte des Sportvereins Eintracht Dolberg Heinz Loermann 77
Kolonie - einmaliges Dokument der Ahlener Wirtschafts- und Sozialgeschichte Hartmut Rogalla 87
Sendenhorst war 14 Monate lang Graf von Galens Bischofssitz Hans-Günter Fascies 98
Begegnung mit Ahlener Badewannen in Schlesien Herbert Berger 101
Fritz und die Freiheit Maria Kessing 104
Kein Gnadenbrot in Ahlen für die große Dichterin Luise Hensel Antonius John 107
Wo gibt es noch farbige Blumen-Äcker? Franz Graeber 115
Schuhmachermeister Ferdinand Müller Edgar Nahrath 117
Bilder vom Landschaftsmuseum Schulze Allendorf 120
Überfall auf eine Postkutsche im November 1820 Winfried Michalski 123
Zum Tode von Prof. Dr. Wilhelm Schulte 128

Band 6

Buchdetails
BeflAal6.jpg
Veröffentlichung 1987
Verlag Hötzel, Stadtlohn
Autor Franz-Josef Kornfeld
Edgar Nahrath
Seitenzahl 130
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Meßdiener des Priesterdichters Dr. Augustin Wibbelt Heinz Scheffer 4
Uese Dichter Augustin Wibbelt Nachdruck aus Vorhelmer Heimatbuch 1954 5
40 Jahre alter Dank an Wibbelt in Versen Geschenk der Wibbelt-Nichte an Adolf Müller 13
Volksmusik- und Mundartfest bei Schulze Allendorf Edgar Nahrath 15
Spuren der ältesten Geschichte des Museumshofes Heinrich Kemper 17
Über Tore und Türen Edgar Nahrath 18
Rezepte für Knabbeln und Quarkspeisen Klaus Preuß 22
Geschichte des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Bernhard Beerhorst 23
Geschichte des Hauses Sandgathe Maria Kessing 27
Über einen Kelch der Herz-Jsu-Kapelle Borbein Paul Röschenbleck 33
Entstehung und Entwicklung der Brandprozession Paul Röschenbleck 36
Ahlen im Siebenjährigen Krieg Heinrich Kemper 43
Alte Hofwüstung in der heutigen Bauerschaft Rosendahl Udo Wagener 47
Über Öl- und Talglichter Edgar Nahrath 48
Wappen des Fürstbischofs Clemens August Dr. Friedrich Wallmeyer 50
Rippenstein aus alter Marienkirche in Heessen Heinrich Kemper 53
Dichterin aus Ahlen: Katharina Busch-Schücking Prof. Dr. Antonius John 56
Vor der Gründung der Freiw. Feuerwehr in Dolberg Heinz Loermann 59
Kassenbücher der Kirche erzählen vom alten Dolberg Günter Wiesendahl 65
Kreuzfahrer – Jugendbewegung vor 65 Jahren Johannes Reinhardt 70
Bilder der alten Dolberger Bockwindmühle Alfred Smieszchala 75
Über die ersten Ahlener Sozialdemokraten Dr. Wolfgang Muth 77
Als die Braunen in Grün machten Prof. Dr. Antonius John 83
Varusschlacht iin Bildern von H. G. Bücker Martin Gesing 86
Alter Rechtsstreit um Verings Mühle Johannes Baldauf / „Jolo“ Longerich 92
Bildstöcke, Hof- und Wegekreuze Dr. Egon Ahlmer 94
Rösnitzer Glocke läutet in Vorhelm Alfred Smieszchala 97
Eine alte Sippe mit neuem Wappen: Die Everdinger Johannes Schulze-Everding 99
Neues Leben in der alten Vorhelmer Mühle Johannes Schulze-Everding 100
Winter-Reservat für Zwergtaucher an der Werse Franz Graeber 102
„Trotzdem … Ein Doktor muss es wissen“ Herbert Berger 104
Meßfeier mit Liedern in Platt nach Dr. Hubert Wübken 106
Drensteinfurt war immer eine Stadt des Pferdes Bernhard Holtmann 112
Zum 30. Todestag von Altbürgermeister Heinz Lenfert Johannes Baldauf 118
Zum 110. Geburtstag von Fritz Niemeyer Johannes Baldauf 120
Die Umwelt – unser Abbild Adolph Carlsson 124
Gerichtsbarkeit in Ahlen Edgar Nahrath 125
Ausstellung „Lebensräume für Tiere und Pflanzen“ Josef Leifeld 130

Band 7

Buchdetails
BeflAal7.jpg
Veröffentlichung 1988
Seitenzahl 129
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Alfred Kitzig starb vor 25 Jahren Dr. Egon Ahlmer 6
Ehemalige Barockausstattung der Alten Kirche Paul Röschenbleck 10
In napoleonischer Zeit Kanton Ahlen Prof. Dr. Antonius John 17
Was denke ich zu Ostern Adolph Carlsson 23
Die karolingische Kirchhofsburg Heinrich Kemper 25
De Weherie met dat Mammut Gertrud Kramer 28
Der letzte Jagdtag Friedhelm Busch 29
Büchels geflügelte Worte Günter Waegener u. Eckhard Jacobsen 31
De Kiepenkerl Augustin Wibbelt 37
Mittelalterliche Toranlage Oststraße Heinrich Kemper 37
Die Postgeschichte Ahlens Winfried Michalski 41
40 Jahre Bund der Vertriebenen in Ahlen Erna Günzel 49
Zinnausstellung: „Kannengeiter“ in Ahlen Maria Kessing 51
40 Jahre KV-Zirkel „Äölske Pott“ Franz-Josef Kornfeld 61
Rekrutenabschiedsfest des TV Jahn (1910) Alfred Smieszchala 65
Mehr Natur in Dorf und Stadt Franz Graeber 67
Bürger-Sodalität 1821 gegründet Ferdinand John (+) 69
Man kann es nicht vergessen... Martha Berger 76
Seltener Fossilfund aus dem Oberkarbon Alfred Glomb 78
Arbeiterpoet Paul Eckholt wird 85 Jahre alt 79
Bernd Overats letzte Fahrt Paul Eckholt 81
43 Jahre nach Abschuß über Deutschland Adolf Johanterwage 83
Warendorfer Wibbelt-Gymnasium würdigte Namenspatron Dr. Paul Becker 90
Eine schlimme Zeit während der Glaubenskriege Günter Wiesendahl 99
„Aus alter Wurzel“ - Fahnenweihe bei Dolberger Schützen Heinz Loermann 105
Zeugnis zur Frühgeschichte Dolbergs Heinz Loermann 108
Weißt du, daß Bäume reden? Adolph Carlsson 111
50 Jahre Lehrer-Landwirt-Imker Bernhard Holtmann 113
Grünkohl und Karfreitagsstruwen Christa Schwab 118
Plauderei über Pumpernickel Franz-Josef Kornfeld 119
„Entblößung“ - körüerliche züchtigung von Schulkindern 1885 Heinz Hartmann 120
Eine markante Ecke, Oststraße 71 Edgar Nahrath 123
Erinnerungen an das Nachkriegsjahr 1945/46 Hans Temme 125
Keine Schmetterlinge ohne Raupen Franz Graeber 129

Band 8

Buchdetails
BeflAal8.jpg
Veröffentlichung 1989
Verlag Hötzel, Stadtlohn
Autor Franz-Josef Kornfeld
Edgar Nahrath
Seitenzahl 130
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vor 40 Jahren: Zwischen Ahlen und Bonn Prof. Dr. Antonius John 6
Alter Hühnermarkt gewährt Archäologen Rückblicke auf Ahlen im Mittelalter Heinrich Kemper 18
Heimat-Förderkreis rettete Hof und schuf ein lebendiges Museum 22
Alfred Kitzig starb glücklich über Regelung seines Nachlasses Johannes Baldauf 26
Zeitfressende Fußgängerzone Martha Berger 31
Jahrhundertwerk Fußgängerzone – Ahlens neues Gesicht mit alten Zügen Maria Kessing 34
Ahlener Radsport hat eine fast 100jährige Geschichte Rolf Schorheide 41
Erinnerungen an das „Karrussell“ in Bauer menkes „Maschinenhaus“ Prof. Dr. Antonius John 46
500 000 stachelige Verkehrsopfer alljährlich in der Bundesrepublik 48
Hüben und drüben Herbert Berger 51
Meine Heimat Herbert Carlsson 52
Heerstraßen und Fernhandelswege berührten den Ahlener Raum nicht Winfried Michalski 53
Wasser und Grün: Von Teich zu Teich Ahlen immer liebenswerter Wilhelm Reiberg 59
...wenn er den Löffel weglegte, mußten wir alle aufhören Herbert Berger 66
Wenn der Tannenbaum nichts sagt Alfred Glomb 69
Flurbereinigungen ließen Münsterland zur „ausgeräumten Landschaft“ verarmen Edgar Nahrath 70
Als Bäche und Flüßchen in und um Ahlen noch Gesichter hattern Franz Graeber 75
Der letzte Ahlener Eremit wurde Schulmeister in der Bauerschaft Borbein Paul Röschenbleck 77
Mehr als Darstellung und Erklärung: Reliquien als „Fenster des Himmels“ Paul Röschenbleck 81
Gotisches Kruzifix in St. Marien stammt aus Kloster Maria Rosa Paul Hövels 86
Wie kaplan Andreas Grüter am 24 April 1941 der Gestapo entkam Paul Röschenbleck 88
Ein „Bank-Überfall“, der den Amtsschimmel auf Trab brachte Wilhelm Reiberg 90
Vergnügen nach Noten über Kaiser Karls Nasenstüber im Münsterland Franz-Josef Kornfeld 94
Dolbergs Kirchplatz vor 200 Jahren Zankapfel für Pastor und Gemeinde Günter Wiesendahl 97
100 Jahre Postagentur Dolberg in einer verwandtschaftlichen Linie Heinz Loermann 100
1668 bekam St. lambertus Dolberg ein Stück Lütke-Uentrop zugeteilt Alfred Smieszchala 112
Fürstengrab: Sachsenkönig fiel im Kampf gegen die Brukterer Dr. Egon Ahlmer 115
Vor 75 Jahren wurde es „hell“ in der Nachbarstadt Drensteinfurt Bernard Holtmann 120
Baron von Neuhoff war der erste westfälische König auf Korsika Bernard Holtmann 123
Der Kanonier und der abgeschossene Pilot schauten sich in die Augen Johannes Schulze-Everding 127

Band 9

Buchdetails
BeflAal9.jpg
Veröffentlichung 1990
Verlag Hötzel, Stadtlohn
Autor Franz-Josef Kornfeld
Edgar Nahrath
Seitenzahl 130
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Holzschnitt Prof. Werner Faust 6
Ende einer über 75 jahre dauernden Epoche der jüngeren Stadtgeschichte (Kokerei) Heinrich Johannes Schwippe 7
In vorgeschichtlicher Zeit war Ahlen bereits besiedelt Heinrich Kemper 15
Zeichnung Helmut Schulz 18
Gerhard Breda (1717 – 1781), Schöpfer der Strahlenkranzmadonna in der Alten Kirche Paul Röschenbleck 19
Holzschnitt Prof. Werner Faust 23
Alltag eines Ahlener Kindes zur Zeit der Weimarer Republik Prof. Dr. Antonius John 24
Holzschnitt Prof. Werner Faust 29
Streitigkeiten der Adelshäuser an der Lippe, interessantes Kapitel der Dolberger Geschichte Günter Wiesendahl 30
De Gröttste Hans Sasse 36
Neues Wegekreuz erinnert an alte Flurbezeichnung in Dolberg Heinz Loermann 37
Siebbenzig Jaohr Augustin Wibbelt 41
Willi Herbert Berger 42
NRW-Stiftung: Heimat-Förderkreis dank 70 000-Mark-Zuschuß schuldenfrei 44
Brot aus einem fast 250 Jahre alten Steinofen, - im Spieker des Hofes Gersmann in Enniger Franz-Josef Kornfeld 45
Anteilschein: Schon 1919 Sponsoren im Ahlener Fußball 48
Archäologische Arbeitsgruppe war auf zypern im Einsatz Heinrich Kemper und Alfred Zeischka 49
Als und wie man in Ahlen über Berlin als deutsche Hauptstadt sprach Prof. Dr. Antonius John 54
Steinmetzzeichen in der Alten Kirche Paul Röschenbleck 58
Die Geschichte der Flüchtlingsbewegung im nahezu unzerstörten Ahlen Rolf Schorfheide 62
Hotel Ostermann 100 Jahre in Familienbesitz Heinz Loermann 68
„...im Jahre 2000 noch wie Menschen leben können“ - Umweltschutz-Gedanken vor 60 Jahren Prof. Dr. Antonius John 73
Ein „heiliger Schmarotzer“ soll Weihnachtsbaum-Urahn sein – Über die Mistel Edgar Nahrath 75
Wilm – der König der Heide Bernard Holtmann 78
Bauernhöfe prägen die Landschaft Augustin Wibbelt 80
Methoden der Altersbestimmung Edgar Nahrath 88
Holzschnitt Prof. Werner Faust 93
Ahlens „Dicker Stein“ braucht sich von Holtwick nicht „vereiern“ zu lassen Franz-Josef Kornfeld 94
Wettbewerb „Wohn- und Schutzraum für Tiere“ des Heimat-Förderkreises 101
Geschichte der Drensteinfurter Synagoge Alfred Smieszchala 107
Wasserversorgung von Brunnen im mittelalterlichen Ahlen Winfried Michalski 113
Bilderinnerungen an Vorhelms 1988 stillgelegten Brunnen Armin Preißner 117
„Mien Mönsterland“ (Lied) Friedrich Castelle und Hermann Wesseler 121
Vor 300 Jahren wuchs dieser Farn bei uns Alfred Glomb 123
„Am Amboß“ Friedrich Wilhelm Weber 124
Holzschnitt zu einer plattdeutschen Weisheit Hans Pape 125
Emils Vorliebe für Stullen mit Leberwurst drauf Alfred Glomb 126

Band 10

Buchdetails
BeflAal10.jpg
Veröffentlichung 1991
Verlag Hötzel, Stadtlohn
Autor Franz-Josef Kornfeld,
Marion Blum,
Maria Kessing,
Edgar P. Nahrath
Seitenzahl 128
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Zum Geleit 4
"Ich würde es wieder wagen!" Edgar P. Nahrath 5
Betrachtungen in der Fleetküche Edgar P. Nahrath 6
Fröhjaohr in't Mönsterland Hans Sasse 15
Vom Wert der Bäche und Flüsse Adolph Carlsson 16
Wie ein Fisch im Wasser Adolph Carlsson 20
Bilder von der Werse 24
Wo wi in Aohlen so ligget Gertrud Kramer 29
Dabei sind wir alt geworden Martha Berger 30
Beeindruckende Alleen Franz Graeber 34
Ahlener helfen Ahlenern Edmund Orpel 39
Leben heißt 40
Beim Abbruch fündig geworden Heinrich Kemper 41
Kaltschalen-Rezept 45
Bäcker + Brauer sorgten für schmackhaftes Bier Alfred Smieszchala 46
Biersuppe 48
Adelskämpfe an der Lippe Günter Wiesendahl 50
Dolberger Wahrzeichen Heinz Loermann 58
Moorsoldaten aus Ahlen Michael Huhn 74
Vom Kriegsabitur an die Front Antonius John 80
Daten, die sich 1991 jähren Edgar P. Nahrath 82
Als die Gestapo "Fahrten" verbot Antonius John 85
Ahlener Bürger starben für Napoleon Winfried Michalski 88
Die Emaillesammlung des Heimatmuseums Heinz Hartmann 91
Ahlen vor 175 Jahren Udo Wagener 94
De Prossion Augustin Wibbelt 96
Vergiß es nicht 97
Ahlener Heimatlied Helmut Schwab 98
Aus der Tiefe der Erde Alfred Glomb 99
Haus Sandgathe Udo Wagener 100
Wallhecken Bruno Wagler 102
Ahlen, Stadt der Toleranz F. Mohamed Dib
Schiebung am "Holtwicker Ei" Johannes Schulze Everding 106
Das Gewächs: Die Nieswurz Ferdinand John 108
Ein Sparschwein E. Prinz 109
Der Tautreter Herbert Berger 111
Gleich und gleich J. W. v. Goethe 112
unterm Baum Herbert Berger 113
Zum Nikolaustag Ludwig Schuster 113
Ein Plädoyer für Bäume Siegfried Kissler 114
Jans Hans Sasse 116
Dat Düorpken Augustin Wibbelt 119
Die Pfarrlinde Augustin Wibbelt 120
Spruch Adolph Kolping 121
Betrachtungen an einer Allee Edgar P. Nahrath 122
Das Büchlein Augustin Wibbelt 124
Spenderliste 128

Band 11

Buchdetails
BeflAal11.jpg
Veröffentlichung 1992
Verlag Hötzel, Stadtlohn
Autor Marion Blum
Seitenzahl 106
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort 4
"Ich würde es wieder wagen!" Edgar P. Nahrath 5
Was ist Heimat Johannes Everding 11
Im Kühl 15 in der Weimarer Zeit Prof. Dr. Antonius John 12
Ahlener Archäologen-Team im Arbeitseinsatz auf Nord-Zypern Winfried Michalski 17
Das religiöse Leben der Juden zur Zeit der Biedermeier Alfred Smieszachala 21
Christian zum Loe wurde als Werwolf verdächtigt Peter Gabriel 25
Gräfte erinnert an Haus Kalckstein Heinrich Kemper
Eins und eins ist eins Herbert Berger 29
Teich und Graben in Dolberg zu neuem Leben erweckt Heinz Loermann 32
Bäume halten Einnerungen wach Franz Graeber 35
Daten zum Kanton Ahlen (1808 bis 1813) Prof. Dr. Antonius John
250 Jahre Post in Ahlen Winfried Michalski 42
Modernisierung und Sanierungsfehler bei Fachwerkhäusern Siegfried Kissler 50
Don Camillo - Eine Dolberger Variante Günter Wiesendahl 53
"Wir müssen zu unserer Sache stehen" Rektor Fedinand John 58
Flüsse sind Adern der Landschaft und keine Abwasserkanäle Franz Graeber 60
Die fränkische Befestigung auf den Hünenknäppen bei Dolberg Heinrich Kemper 63
Erinnerungen an die schweren Jahre nach dem zweiten Weltkrieg Hans Temme 66
Eine Drossel im Bergwerk Herbert Berger 68
Auf den Spuren des Tollen Werries Heinz Loermann 69
Altes Eisen hält sich jung Herbert Berger 72
Die Geschichte vom Dorfmüller Stephan Bernhard Holtmann 75
Auf den Spuren von Hermann Wersebrockhus - Rektor der Ahlener Lateinschule Paul Röschenbleck 77
Warum mein Ur-Urgroßvater 1808 seine Heimatstadt Ahlen verließ Rembert Wilke 80
Dietrich Coerdt - ein Ahlener, der sich nicht beugte Paul Röschenbleck 84
Jubiläum eines Messers Johannes Everding 86
"Helfer am deutschen Wirtschaftswunder" - zur Geschichte der Ausländer in Ahlen Michael Huhn 88
Spenderliste 100
Un Gott is dichte bi Augustin Wibbelt 104
Meine Heimat Adolf Carlsson 105

Band 12

Buchdetails
BeflAal12.jpg
Veröffentlichung 1993
Verlag Hötzel, RFS und Partner
Autor Marion Blum
Seitenzahl 87
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Impressum 3
Vorwort Christa Schwab 4
Edgar Nahrath mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet Reimund Menninghaus 6
Der Theresienhof - ein Stück Ahlener Geschichte ging verloren Heinrich Kemper 9
Unter klingendem Spiel zog ich in die geschmückte Stadt...-
Erinnerungen von Ahlens Bürgermeister W. Diederich
A. Smieszechala 13
Begegnung mit Alfred Kitzig Edgar Nahrath 18
Das Festessen Peter Gabriel 24
Das Gebet einer Mutter 26
Danke für die Gabe Rudolph Carlsson 27
"Parteien und Gemeinsamkeit" - Gedanken zur Lage in Deutschland (1932) Ferdinand John 30
Steuerlisten als Geschichtsquellen Günter Wiesendahl 33
Registrum exaction um anno 1498 34
Galgenberg - ehemaliger Richtplatz Heinrich Kemper 39
Haus Seppenhagen am Prozessionsweg Heinrich Kemper 40
"Archäologischer Park Lambousa" Winfried Michalski 42
Hof Schulze Allendorf Margarete Quante 46
Tracht - Auto - Schneemann Manfred Kehr 49
Hell-Biäck Augustin Wibbelt 53
Streit zwischen Maire und Munizipalrat - Ahlener Alltag im Großherzogtum Berg Prof. Dr. Antonius John 54
Eeksken Augustin Wibbelt 57
Ahlen in den jahren 1914 bis 1924 - Begebenheiten und Erlebnisse J. Hunke 58
Pater Josef Schmidt von der Gestapo verfolgt Hans Temme 61
Sorgen der Hausfrau im Jahr 1870 Prof. Dr. Antonius John 65
"Auk för de Strunz quamm de Askedag" Dirk Georges 69
Klage Augustin Wibbelt 77
Zeichen der Liebe Adolph Carlsson 78
Tiere im Winter Josef Hunke 80
Nicht immer Augustin Wibbelt 82
Ein Foto von dem Baum, der mein Bruder war Edgar P. Nahrath 83
De Ploog Augustin Wibbelt 85
Spenderliste 87

Band 13

Buchdetails
Der befluegelte Aal 13.jpg
Veröffentlichung 1994
Verlag Repa-Druck, Ahlen
Autor Johannes Kreuzenbeck
Seitenzahl 110
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Zwanzig Jahre Heimat-Förderkreis Johannes Kreuzenbeck 1
Der westfälischen Tradition verpflichtet Pressespiegel 16
Geschichte und Geselligkeit Pressespiegel 18
Ein "Twen" mit reichlich Tradition Pressespiegel 20
Ahlener Archäologen weiter auf Nord-zypern aktiv Winfried Michalski 22
Buchtip 24
Die Hofwüstungen an der Alten Beckumer Straße in Ahlen Udo Wagener 25
Die Geschichte des Hauses Hellstraße 26 Karl-Heinz Schulte 28
Dem Bagger zum Opfer gefallen Johanner Kreuzenbeck 32
Ausgrabungen auf dem Gelände des Klosters Maria Rose Heinrich Kemper 33
Von Ahlen in den Warschauer Aufstand - Ein Interview - Prof. Dr. A. John 37
Getrost Augustin Wibbelt 44
Pfarrjugend von St. Marien im Widerstand Fritz Ötterer 46
Vergiß nicht den Garten deiner Geburt Elisabeth Gallenkemper 58
Heinrich Weber Alfred Smieszchala 59
Fels im Sturm der Zeit Prof. Dr. Antonius John 64
Die Pfarrer, Vikare und Kapläne von St. Marien Johannes Kreuzenbeck 74
Alter und Neuer Weg Elisabeth Gallenkemper 80
Die Zechenbahn in Ahlen Winfried Michalski 82
Ferdinand Krüger - Altmeister westfälischer Erzählkunst Rembert Wilke 86
Hempelmanns Smiede Leseprobe 94
Wersewiesen im Herbst Elisabeth Gallenkemper 99
Wanderung im Spätherbst Johannes Kreuzenbeck 100
Anhang 107
Tracht - Auto - Schneemann Manfred Kehr 108

Band 14

Buchdetails
Der befluegelte Aal 14.jpg
Veröffentlichung 1995
Verlag PD PartnerDruck, Ahlen
Seitenzahl 80
ISSN 0176-5930

Der 14. Band nimmt eine besondere Stellung ein. In diesem Band wird nur die Ausnahmelage des zweiten Halbjahres 1945 behandelt. Hierzu hat Prof. Dr. Antonius John den Text aus seinem Buch Die Zeit der Irritationen zur Verfügung gestellt.

Titel Autor Seite
Die Erinnerung trügt 4
Vermerktes 9
Landwirtschaft 12
Suche nach dem Umfeld 14
Leben mit den Siegern 21
Wechselbäder 30
Parteien und Politik 43
Es gibt wieder ein Tagebuch 48
Es wurde doch Weihnachten 53
Notizen zwischen den Jahren 59
Jahreswende 64
Wichtige Historische Daten zum zweiten Halbjahr 1945 79
Hinweise 80


.


.

Band 15

Buchdetails
BeflAal15.jpg
Veröffentlichung 1996
Verlag PD PartnerDruck, Ahlen
Autor Heinrich Kemper
Seitenzahl 104
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Arnold Ruwisch 5
Die Volkstanzgruppe des Heimat-Förderkreises Hans Knoth 7
70 Jahre Männergesangverein Concordia Ahlen / Chronik zum 70. Jubiläum Klaus Kodet 8
Das Wegekreuz Breloh in Halene Kampen Wilhelm Reiberg 13
Gedanken zur Denkmalpflege am Beispiel des Baudenkmals Weststraße Nr. 90 Nicole Wittkemper 14
Die Schuhindustrie in Ahlen Lisa Voss-Loermann 17
Schuhe im Mittelalter Udo Wagener 20
Siene Moder Hans Sasse 21
Der Altar des ehemaligen Klosters Maria Rose Heinrich Kemper 22
Die Adelshöfe am Alten Hof Udo Wagener 24
Die Schule in Borbein Dechant Paul Röschenbleck 28
Das Ahlener Programm von 1870 Prof. Dr. Antonius John 37
Neue Bildstöcke am Wallfahrtsweg Dechant Paul Röschenbleck 42
Stadtlandschaft in heutiger zeit - Entwicklung des Kleingartenwesens in Ahlen Theodor Keseberg 46
Gute Nachbarschaft Elisabeth Gallenkemper 49
Archäologische Untersuchungen an der Weststraße Nr. 94 Heinrich Kemper 50
90. Jahrestag der Fertigstellung des Ahlener Wasserwerks und Rathauses Karl-Heinz Schulte 53
Der Wasserturm an der Guissener Straße Nicole Wittkemper 60
Oberstudiendirektor Bruno Wagler Johannes Baldauf 61
Kulturgeschichtliche Aspekte in "Hempelmanns Smiede" Rembert Wilke 63
Mien Maisken Hans Sasse 68
Haus Haaren, einst stolzes Wasserschloß an der Lippe Heinrich Kemper 69
Elstern - verfemt, verachtet und verehrt Franz Graeber 71
Die Zwitterin Herbert Berger 75
18 opfer des Rassenwahns im Amt Vorhelm Alfred Smieszchala 76
Bestattungswesen in Vorhelm Hermann Honermann 78
Strontianitbergbau in Ahlen Alfred Glomb 84
Blitzschutz durch Blitzableiter Edgar Nahrath 88
Ein Kampf um Rom Peter Gabriel 92
De Hiärfst Augustin Wibbelt 94
Mittrops Hof und seine Geschichte Wilhelm Reiberg 95
150 Jahre "Daten-Autobahn" durch Ahlen Winfried Michalski 98
Spenderliste 103

Band 16

Buchdetails
Der befluegelte Aal 16.jpg
Veröffentlichung 1997
Verlag PD PartnerDruck, Ahlen
Autor Heinrich Kemper,
Therese Beerheide,
Udo Wagener,
Rembert Wilke
Seitenzahl 112
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Arnold Ruwisch 5
Einweihung des Gedenkkreuzes auf dem Museumshof Schulze Allendorf Sandra Weisheit 7
Archäologen aus Nordzypern auf Besuch in Ahlen Winfried Michalski 9
Skulptur von Sämann - eine Widmung an Ahlener Bürger Theodor Keseberg 10
Im Zuckerort Dr. Hubert Olbrich 13
Dr. Paul Nikolaus Rosenbaum, der "Retter von Ahlen" Rembert Wilke 14
Ein Nachmittag im Sommer Rembert Wilke 20
100 Jahre Amtsgerichtsgebäude in Ahlen Karl-Heinz Schulte 21
Gedanken zu Wiederherstellung alter, verfallener Gebäude Edgar P. Nahrath 27
Gegen den Hunger - Ernteberichte sollten die Lebensmittelversorgung des Landes steuern Alfred Smieszchala 29
Daomaols Hans Sasse 33
Vom Hauch einer alten Geisteswelt - Aus dem Leben von Bernard Middendorf Prof. Dr. Antonius John 34
Baustellenbeobachtung an der Ostenmauer 27-31 Heinrich Kemper 41
Tiere der Eiszeit im südlichen Münsterland Heinrich Kemper 43
Ahlen im 30jährigen Krieg Udo Wagener 48
Die grundherrlichen Verhältnisse im Kirchspiel Alt- und Neuahlen im 18. Jahrhundert Udo Wagener 52
Krähenvolk Elisabeth Gallenkemper 55
"Der ist doch Denker und muß doch immer denken" Wibbelt Erinnerungen Theodor Keseberg 56
Als Bauer nicht geeignet, ging er "studeern" Wibbelt Biographie Theodor Keseberg 59
Ahlen - eine Stadt mit Filmgeschichte(n) Martin Temme 62
Kuckucke über Ahlen Franz Graeber 66
An Stätten der Ruhe wird Stadtgeschichte lebendig Maria Kessing 69
Bänke und Bäume vor den Toren Ahlens Franz Mackenbrock 73
Der Krieg meines Urgroßvaters Heinrich Beumer (1870/71) Ulla Lachauer 75
Kinder in Bronze "Schicksale und Jäuster" Karl-Heinz Schulte 85
100 Jahre Geschäftshaus Ostermann, Oststraße 63 Josef Ostermann 86
Autofahren - ein ungetrübtes Vergnügen Peter Gabriel 88
Die Edelherrn von Thuliberh Dr. Gisela Wallgärtner 91
Katharina Schücking geb. Busch, das "Dichteridol" der Annette von Droste-Hülshoff? Werner Amendy 94
Familienforschung - das unendliche Puzzle Norbert Mende 105
Wie im Jahr 1935 ein Foto vom Empfang des münsterischen Bischofs Clemens August von Galen die Ahlener Polizei herausforderte Paul Röschenbleck 107
Spenderliste 111

Band 17

Buchdetails
Der befluegelte Aal 17.jpg
Veröffentlichung 1998
Verlag PD PartnerDruck, Ahlen
Autor Heinrich Kemper,
Therese Beerheide,
Udo Wagener,
Rembert Wilke
Seitenzahl 103
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Arnold Ruwisch 5
Westfalenblut ist keine Buttermilch Elisabeth Gallenkemper 8
Ein Weg mit Johann Wolfgang von Goethe im Ahlener Stadtwald Langst Wilhelm Reiberg 11
Ist der Gräftenhof Haus Pustekrey noch zu retten? Karl-Heinz Schulte 14
Einstellungsgespräch Hans Sasse 19
Vom "Alten Hof" zum "Oershof" und zu den Wurzeln der Stadt Nicole Wittkemper 21
Die grundherrlichen Verhältnisse im Kirchspiel Alt- und Neuahlen im 18. jahrhundert (Teil II) Udo Wagener 25
500 Jahre Tönnishäuschen Hermann Honermann 27
Fünfzehn Minuten Aufenthalt Peter Gabriel 30
Der Apostel Paulus
Ein Gemälde von Karl Radinger aus dem Kriegsjahr 1944, entstanden im Ahlener Lazarett St. Michael
Paul Röschenbleck 33
Die Ahlener Oststraße im Wandel der Zeit Winfried Michalski 38
Die Schulverhältnisse an der Südenschule 1943/44 Prof. Dr. Antonius John 40
Stadtbrand im Jahre 1668 zerstörte 93 Häuser Heinrich Kemper 43
50 Jahre Heimatverein Vorhelm - Die Gründerphase Heinz Paschert 45
Der Gelber Eisenhut oder Wolfs-Eisenhut (Aconitum vulparia)
Ein schöner Fund in Ahlen
Therese Beerheide 50
Gottes erste Liebe - das wstfälische Münsterland Elisabeth Gallenkemper 52
Bergleute erzählen Herbert Berger 53
Brückengeld bei Haus Haaren Heinrich Kemper 55
Der Ahlener Mammutfund im Jahre 1910 - "die Sensation!" Prof. Dr. Antonius John 56
Nietelkuenink Hans Sasse 57
Sanierung des Wohnwirschafthauses (ehealige Küsterei) in Dolberg, Twieluchtstraße 15, zu einer Begegnungsstätte Wilhelm Brehe 58
Über die handwerkliche Form der Holzverkohlung Edgar P. Nahrath 61
Wie im Jahre 1945 ein gefangener belgischer Offizier das Ende des 2. Weltkrieges in Ahlen überlebte Paul Röschenbleck 66
Up de Bank Augustin Wibbelt 72
Ur- und frühgeschichtliche Siedlungsspuren am Oestricher Weg in Ahlen Dr. Wieland Wienkämper 73
Umbenennung von Straßen in der Hitlerzeit Rembert Wilke 79
Eine kleine Weihnachtsgeschichte, Vowort von Hans Temme Hildegard Weißenfeld 82
Hausfassaden in Ahlen Helmut Oelze 86
Ein Rechtsstreit mit Haus Küchen Rembert Wilke 88
Literaten aus Ahlen - Literaten in Ahlen - Ahlen in der Literatur Werner Amendy 92
Ein Denkmal im Wandel der Zeit - Einweihung des Kriegerehrenmals vo 100 Jahren Christa Paschert 97
Bauernversammlungen in Vorhelm Paul Röschenbleck 100
De Hiärwst Heinz Werner 102
Spenderliste 103

Band 18

Buchdetails
BeflAal18.jpg
Veröffentlichung 1999
Verlag PD PartnerDruck, Ahlen
Autor Heinrich Kemper,
Therese Beerheide,
Udo Wagener,
Rembert Wilke
Seitenzahl 112
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Heinrich Kemper 5
Aufstellung eines Grenzsteins am ehemaligen Postreiterweg - Schnadegang 1999 Wilhelm Reiberg 6
Die Enwicklung der Zeche Westfalen Franz Pokorny 10
Rückzug des Kohlebergbaus aus Ahlen Mitte 2000 - was kommt danach Horst D. Schulte 15
Der alte Bergmannsgruß Edgar P. Nahrath 21
De aolle Mann Hans Sasse 24
Die ehemalige Bürgermeistervilla an der Parkstraße 1 Nicole Wittkemper 25
Die alte Kastanie Elisabeth Gallenkemper 26
50 Jahre Landschafts- und Kulturpflege in Ahlen Wilhelm Reiberg 28
Das Kunst-Museum von Ahlen und sein Förderkreis Marina Schuster 30
In memoriam Hermann Schweizer Werner Amendy 33
Ahlens früherer Stadtdirektor erinnert sich an bedeutsame Ereignisse während seiner Amtszeit Johannes Baldauf 38
Das ehemalige Amtsgebäude Vorhelm in Tönnishäuschen Christian Wolff 41
Einweihung der Skulptur des "Swienetöns" in Tönnishäuschen Christian Wolff 42
Dolberg einst und heute Hermann Hornung 44
Die Kriegschronik des Ahlener Stadtbaumeisters Lünne Alfred Smieszchala 46
Ein Beispiel praktischer Völkerversöhnung Prof. Dr. Antonius John 49
Jubiläum der Pfarrgemeinde St. Ludgeri in Ahlen Heinrich Kemper 50
50 Jahre Bund der Vertriebenen in der Stadt Ahlen und im Kreis Warendorf Erna Günzel 53
Draußen von Ahlen Ursula Hegemaier 56
Ahlener Geschichten: Eine gute Tat Hans Temme 57
Vergeben - nein, vergessen - nie, doch weiter hoffen!
Zum Erscheinen der 3. Auflage des Buches von Marga Spiegel "Retter in der Nacht"
Rembert Wilke 59
100 Jahre Telefon in Ahlen Winfried Michalski 64
Die Güldentröge Peter Gabriel 70
Äppelken will dansen Augustin Wibbelt 72
Vor 70 Jahren: Als Fastnacht noch kein Karneval war Prof. Dr. Antonius John 74
Und dann kam er doch nicht, der König von Preußen, nach Ahlen Jürgen Rheker 78
Einsturz des Turmes der alten Kirche im Jahre 1811 Karl-Heinz Schulte 81
Zwei Ahlener Gildeleuchter Paul Röschenbleck 85
Die grundherrlichen Verhältnisse im Kirchspiel Alt- und Neuahlen im 18. Jahrhundert (Teil III) Udo Wagener 90
Der Geisterelch Marcus Lenz 93
Archäologische Untersuchungen im Bereich des ehemaligen bischöflichen Haupthofes in Ahlen Dr. Birgit Münz 97
Die Höfe Schulte Rötering in Ahlen und Schulte Boynck in Drensteinfurt Dr. Jörg Wunschhofer 105
Am Richterbach Elisabeth Gallenkemper 110
Spenderliste 112

Band 19

Buchdetails
BeflAal19.jpg
Veröffentlichung 2000
Verlag PD PartnerDruck, Ahlen
Autor Heinrich Kemper,
Therese Beerheide,
Udo Wagener,
Rembert Wilke
Seitenzahl 128
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Heinrich Kemper 5
"Sühnezeichen für einen Mord" in Guissen Alfred Thiemann 7
"Zeche Westfalen - 100 Jahre herz einer Stadt" Dr. Ute Ewering 9
Hochwasser in Guissen Hermann Hornung 13
Feierabend Elisabeth Gallenkemper 16
Ahlen Mühlenroute Nicole Wittkemper 18
Der letzte Tag auf "Westfalen" Dieter Rensing 23
Zu Gedenken an Franz-Josef Kornfeld Edgar P. Nahrath 24
Ein Haus ist mehr als ein Haus Herma Brandenburger 27
Paul Heinz Briest - ein Ahlener Künstler Rosemarie Briest 31
Zur Geschichte der syrisch-orthodoxen Gemeinde in Ahlen Rembert Wilke 35
Glocken in Borbein Paul Röschenbleck 39
Einzug der Amerikaner in Tönnishäuschen 1945 Heinrich Lüring 47
Die Geschichte der Ahlener Kleingärten Wilhelm Reiberg 53
Geschäftliche Beziehungen zwischen Ahlen und Aue in Sachsen Edgar Nahrath 57
"Guck doch mal bei Lene!" Christa Paschert-Engelke 61
Erinnerungen, die nicht verblassen wollen Imo Moskowicz 65
Das Totwasser Peter Gabriel 70
Informationen von 1909 für Ahlener Bürger Prof. Dr. Antonius John 73
"Holsken" aus Westfalen H. Klauke 74
Ahlener Ortsbezeichnungen vor 100 Jahren Winfried Michalski 77
Konventionelles und Modernes in Ahlens Kultruwelt Prof. Dr. Antonius John 79
Lehrerausbildung vor 150 Jahren Jürgen Rheker 84
Die Teufelsschlucht bei Dolberg Dr. Fritz Runge 89
Der 24. September 1842: Einquartierung und Ruhetag in Ahlen Alfred Smieszchala 91
Erste Kfz-Kennzeichen in Ahlen Jürgen Rheker 94
Die Glocken von St. Marien Martin Goebel 97
Post in Ahlen - Rückblick auf drei Jahrhunderte Winfried Michalski 102
Die Familie von Staden in Ahlen Udo Wagener 108
Die Totenleuchte am Kirchplatz von St. Bartholomäus Heinrich Kemper 115
Die Brauttür an der Ahlener St. Bartholomäuskirche Paul Röschenbleck 117
Dem roten Bock Marcus Lenz 123
Die westfälische Eiche hermann Hornung 126
Spenderliste 128

Band 20

Buchdetails
Der befluegelte Aal 20.jpg
Veröffentlichung 2001
Verlag PD PartnerDruck, Ahlen
Autor Heinrich Kemper,
Therese Beerheide,
Udo Wagener,
Rembert Wilke
Seitenzahl 128
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Heinrich Kemper 5
Grußwort des Bürgermeisters 7
"Schule als Denkmal - Denkmal als Schule: Jugend und Kulturerbe"
Tag des offenen Denkmals am 9.9.2001
Nicole Wittkemper 8
Ser Sidney-Hinds-Park Rembert Wilke 12
"Ahlen" keine Einzelfall. Unsere Stadt und ihre Namensvetter Winfried Michalski 16
Baum im Herbst Hildegard Offele-Aden 20
Gründung und Anfänge der Kulturgesellschaft in Ahlen Klaus Hallerstede 21
Quo vadis Kulturgesellschaft Werner Amendy 26
Als kathloischer Priester in Island Jürgen Jamin 29
Naturschutz am Beispiel der "Kleinen Wiese", Kampen-Halene Wilhelm Reiberg 32
Kopfweiden in der Münsterländer Parklandschaft Thomas Nolte 36
Es begann vor über 50 jahren. Zur Geschichte der Siedlung der Ortsvertriebenen im Ahlener Süden Hermann Kriegel 37
Otto-Hue-Straße 6 - Kindheitserinnerungen Gisela Scharnowski 42
Ein Birkenweg im Ahlener Süden Elisabeth Gallenkemper 44
Max Reimann - Ein Kommunist in Ahlen Jürgen Gojny 46
Kriegs- und Notgeld der Stadt Ahlen Jürgen Rheker 53
Neue Zählung der Hausnummern ab 1898 Alfred Smieszchala 60
Ein Stück Geschichte wurde gerettet - von der last und Lust am "Denkmal" Prof. Dr. Antonius John 62
Zwei Äste Hildegard Offele-Aden 65
Deutsche und Dänen reichten sich die Hand Rolf Kersting 66
Tauben Marcus Lenz 71
Briefkontakt zu jüdischen Emigranten aus Ahlen hielt noch lange Christian Wolff 74
Das ältestes Judengeleit in Ahlen Diehtard Aschoff 77
Martinsgänse Peter Gabriel 84
Die Vegetation auf der Berghalde Ost in Ahlen Therese Beehreide 87
Zur Geschichte des Armenhospitals in Ahlen Rembert Wilke 91
Ein Antwerpener Altar in Ahlen Paul Röschenbleck 96
Maria Rose Elisabeth Gallenkemper 107
Das Sakramentshaus in der St. Bartholomäus Kirche zu Ahlen (1512) Paul Röschenbleck 108
Die städtische Wassermühle - auch Rubberts Mühle genannt Udo Wagener 115
Auf den Spuren der Bäche in Dolberg Hermann Hornung 117
Sommergrün Hildegard Offele-Aden 120
Siedlungsspuren aus der vorrömischen Eisenzeit in Dolberg Heinrich Kemper 121
Op'n aollen Hoff Hans Sasse 123
Alls vergeiht - nicks vergeiht Augustin Wibbelt 126
Spenderliste / Anmerkungen der Redaktion 128

Band 21

Buchdetails
BeflAal21.jpg
Veröffentlichung 2002
Verlag Creativ Werbung, Beckum
Autor Heinrich Kemper,
Therese Beerheide,
Udo Wagener,
Rembert Wilke
Seitenzahl 112
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Heinrich Kemper 5
Ein Leben, geprägt von großer Liebe zu Heimat und Natur
Gedenken an Johannes Schulze Everding
Heinrich Kemper 7
Als Missionarin auf zeit in Mexiko Katharina Althaus 9
"Ein Denkmal steht selten allein: Straßen, Plätze und Ensembles"
Die Zeche und ihre Siedlung - ein Standort mit Tradition und Zukunft
Nicole Wittkemper 16
Seit 1964 leben Türken als Mitbürger in Ahlen Rembert Wilke 21
Anekdoten aus dem kulturellen Leben Ahlens Werner Amendy 26
Kornfeld im Juni Hildegard Offele-Aden 27
Franz Hackethal. Verleihung des Ehrebürgerrechts vor 50 Jahren Jürgen Rheker 28
Ja, so war die zeit - Ahlener Geschichten Hans Temme 33
Bauer mit Pferd Elisabeth Gallenkemper 37
"Gewächshaus" der Ideen Prof. Dr. Antonius John 38
Max Reimann - ein Kommunist aus Ahlen (Teil 2) Jürgen Gojny 44
Hamstern mit Folgen - ein Nachkriegserlebnis Christian Wolff 50
"Und wo sind die aneren?" Therese Münsterteicher Hildegard Offele-Aden 52
Volksbücherei und Heimatmuseum - 1928 eröffnet Heinz Hartmann 58
Freitagnachmittag auf der Oststraße in Ahlen Elisabeth Gallenkemper 64
Zur Geschichte der Ahlener Grünanlagen Wilhelm Reiberg 66
Ein Hecht im Freibad Marcus Lenz 71
Aus alten Zeitungen Rembert Wilke 75
Rund um den Ahlener Marktplatz Winfried Michalsky 76
Kaufvertrag von 1849 von dem Haus Nr. 309 in Ahlen Karl-Heinz Schulte 81
Errichtung des Schlaunschen Rathauses 1752-1753 Heinrich Kemper 85
Gastwirte und Gasthausnamen im alten Ahlen Udo Wagener 87
Die Wetterfahne der Vorhelmer Sonnenuhr Alfred Smieszchala 94
Herbstzeit Hermann Hornung 98
Ein Dolberger Pastor vor dem Reichskammergericht (Teil 1) Prof. Diethard Aschoff 99
Vorhelm, woher hast du deinen Namen? Hermann Honermann 106
De Pättkes bi us Heinz Werner 110
Magentenblüte H. Offele-Aden 111
Spenderliste / Hinweise der Redaktion 112

Band 22

Buchdetails
Der befluegelte Aal 22.jpg
Veröffentlichung 2003
Verlag Gebrüder Wilke GmbH, Hamm
Autor Heinrich Kemper,
Therese Beerheide,
Udo Wagener,
Rembert Wilke
Seitenzahl 128
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Heinrich Kemper 5
Tag des offenen Denkmals am 14.09.2003 Nicole Wittkemper 7
De Dissel Augustin Wibbelt 9
Die Hindugötter von Hamm Rembert Wilke 10
4 Jahre als Augenarzt in Tansania Dr. Raimund Balmes 16
Elisabeth Gallenkemper begegnet Alfred Kitzig Werner Amendy 20
Erinnerungen an Alfred Kitzig Dr. Günter Sandgathe 24
30 Jahre auf der Zeche - ein Gespräch Hildegard Offele-Aden 28
Das Schwarz - ein Erzählgedicht aus Anlass der Zechenschliessung Hildegard Offele-Aden 34
Gemeinsam neue Hoffnung schenken. Das Hammer Forum leistet medizinische Hilfe für Kinder Claudia Kasten 36
Stadtgärtner bauten höchsten Stausee in Winterberg Franz Börste 41
80 Jahre St. Josef in Ahlen Heinz Aperdannier 43
Nachbarn im Garten Elisabeth Gallenkemper 49
Mit "21" fing alles an - Ahlen und seine Postleitzahlen Winfried Michalski 50
Kannte die Dichterin unsere Heimatstadt?
Zu Annette von Droste-Hülshoffs Westfalenbildern
Maria John 54
Zwischen Tradition und Fortschritt: 100 Jahre Gymnasium und Berufskolleg St. Michael Gerd Buller 57
Erinnerungen an eine Fronleichnamsprozession im Kloster St. Michael Hans Temme 63
Dr. Georg Rasche - Bürgermeister in schwierigsten Zeiten Jürgen Rheker 65
Der Knirps Peter Gabriel 74
Aus alten Zeitungen Rembert Wilke 77
Die Gaststätte "Northoff-Speer" - Denkmalswerte Substanz im Zentrum der Wersestadt Christian Wolff 79
Die Kriegszigarre Markus Lenz 83
Eichen-Hainbuchenwälder um Ahlen Therese Beerheide 87
Vom Aal, der eine Ahle sein sollte Imo Moszkowicz 91
Die Säkularisation der Schwesternhäuser in Ahlen und Beckum 1814 Prof. Dr. Paul Leidinger 95
Straßenbauprobleme im Münsterland Alfred Smieszchala 103
Ahlens Straßenzustände im Mittelalter Heinrich Kemper 106
November! Gertrud Kramer 108
Blätterteppich Hildegard Offele-Aden 111
Weihnachtsfiguren aus dem Erzgebirge (Teil 1) Edgar P. Nahrath 112
Ein Dolberger Pastor vor dem Reichskammergericht (Teil 2) Prof. Dr. Diethard Aschoff 116
Wo lag eins Drenhusen (Dreihusen) Udo Wagener 120
Wie alt ist Vorhelm? Hermann Honermann 122
24. Dezember - letzter Adventstag Elisabeth Gallenkemper 127
Spenderliste 128

Band 23

Buchdetails
Der befluegelte Aal 23.jpg
Veröffentlichung 2004
Verlag Gebrüder Wilke GmbH, Hamm
Autor Heinrich Kemper,
Rembert Wilke,
Udo Wagener
Seitenzahl 128
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Heinrich Kemper 5
30 Jahre Heimat-Förderkreis
Blick in die Vergangenheit
Heinrich Kemper 6
Die "villa alna" in der Christianisierung des Ostmünsterlandes
Zum1200-jährigen Bestehen Ahlens
Prof. Dr. Paul Leidinger 8
Die Ersterwähnung Ahlens in der Vita II des heiligen Liudger
Die Blindenheiilung Liudgers in einer Miniatur des 11. Jahrhunderts
Rembert Wilke 16
Bilder aus Ahlen Gisela Franz 21
Städtebund und Hanse - Ahlens tore zur Welt
Anmerkung zum Historischen jahr und dem Westfälischen Hansetag
Prof. Dr. Antonius John 22
Ahlener Bürger in Lübeck und dem Ostseeraum Udo Wagener 27
Augustin-Wibbelt-Gedenkstätte in Halene-Kampen Wilhelm Reiberg 32
historisches selbst entdecken - Beim "Tag des offenen Denkmals" ging es um das Thema Wasser Christian Wolff 35
Lebensgeschichte und Schulgeschichte
Zum Tode von OStD a. D. Wilhelm Rossi
Werner Amendy 39
Neue Glocken für St. Bartholomäus Rembert Wilke 43
600 Jahre Hof Northoff Rembert Wilke 49
Kreismusikschulleiter als Kulturentwicklungshelfer Dr. Wolfgang König 51
Ein bemerkenswerter Fund in der Neustadtkirche Udo Wagener 53
"Diese Bühne ist durchaus spielfähig"
Rückblick auf die Geschichte des Ahlener Stadttheaters
Christian Wolff 56
Das Kunst-Museum Ahlen präsentiert variationsreiche Wechselausstellungen zur Kunst des 20. und 21 Jahrhunderts Sigrid S. Zielke 60
Beobachtungen auf dem Ahlener Bahnhof Inge Leitloff 63
Wilhelm Panke, ein Ahlener Schicksal im 2. Weltkrieg Hans Sasse 66
Besuch der Berufsschule an der Rottmannstraße Hans Temme 70
Die schöne Geschichte von der Knoblauchwurst
Ein Brief an Marga Spiegel
Imo Moszkowicz 72
Ein Spaziergang von Dolberg nach Lütke-Uentrop vor 68 Jahren Winfried Michalski 76
Windspiel Birgit Schlüter 79
Kriegsausbruch vor 90 Jahren: Die Situation in Ahlen Winfried Michalsky 80
Die neue Marienkirche wird 100 Jahre alt Bernhard Schwarze 84
Zum 100. Geburtstag ehrt die Region den Künstler Fritz Winter Helga Gausling 94
Sommer Elisabeth Gallenkemper 99
100 Jahre organisierte Fußballtradition in Ahlen
1905 - Gründung des F. C. Ahlen 05
Jürgen Rheker 100
"Kurier" 01022 wurde 100 Jahre alt Franz Börste 109
Unerwünscht in Ahlen: Ein Quacksalber und seine schwangere Braut Alfred Smieszchala 112
Du darfst - mein Kind- du darfst Hildegard Offele-Aden 116
Der Weg des Werler Gnadenbildes Heinrich Kemper 117
Neuschnee Marcus Lenz 118
Weihanchtsfiguren aus dem Erzgebirge (Teil 2) Edgar P. Nahrath 121
Hinweis der Redaktion 125
Rote Vollballonreifen. eine Weihnachtsgechichte Peter Gabriel 126
Spenderliste 128

Band 24

Buchdetails
Der befluegelte Aal 24.jpg
Veröffentlichung 2005
Verlag Gebrüder Wilke GmbH, Hamm
Autor Heinrich Kemper,
Rembert Wilke,
Udo Wagener
Seitenzahl 128
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Heinrich Kemper 5
Die Geschichte dolbergs Theo Kerkmann 6
"Krieg und Frieden". Tag des offenen Denkmals 2005 Christian Wolff 15
Die Bartholomäuskirche Rembert Wilke 21
Der große Sommer Elisabeth Gallenkemper 28
Das Ahlener Haldenkreuz Lisa Voß-Loermann 29
An vielen Stellen "grüne Spuren" hinterlassen Christian Wolff 33
Erinnerungen an den Sudholtshof in Ahlen - Mexiko Siedlung Barbara Pawlowski 37
Heimat Elisabeth Gallenkemper 42
Von den vier Ecken der Erde Imo Moszkowicz 43
Aus alten Zeitungen: Sonntags-Spaziergang rund um Dolberg Rembert Wilke 49
30. März 1925 - 80 Jahre: Post in Ahlen setzt ersten Kraft-Omnibus ein Winfried Michalski 52
Die unsanfte Landung eines Gesetzeshüters Hildegard Latzel 57
Die Ahlener Industrie vom Ersten Weltkrieg bis zur kommunalen Neuordnung 1975 Jürgen Gojny 58
Ein Baum erzählt seine Geschichte Udo Wagener 71
Forellen Marcus Lenz 73
Er war doch ein Ahlener - und kein Zugereister!
Neue Erkenntnisse über Wilhelm Brock - Wegbereiter der Ahlener Emailleindustrie
Jürgen Rheker 75
Ahlener Flurschützen Alfred Smieszchala 85
Karl Friedrich Freiherr von Wolffersdorff - gebürtiger Erzgebirger und legendärer Kriegsheld im dienste Friedrichs des Großen Hermann Trülzsch 91
Erntedank und Herbststimmung Inge Leitloff 98
Schon 1630: Schützenfest in Vorhelm Hermann Honermann 100
Die "Kalcksteiner" auf Haus Severinghausen Uso Wagener 107
Der Garten Peter Gabriel 111
Mijnheer Voorhelm Hermann Honermann 115
Schoolwaig Hildegard Latzel 121
Nachruf für Alfred Zeischka Heinrich Kemper 122
Mümmelmann und der Tag nach Weihnachten Marcus Lenz 124
Int Stüöwken Augustin Wibbelt 127
Spenderliste 128

Band 25

Buchdetails
Der befluegelte Aal 25.jpg
Veröffentlichung 2006
Verlag Gebrüder Wilke GmbH, Hamm
Autor Heinrich Kemper,
Rembert Wilke,
Udo Wagener
Seitenzahl 144
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Heinrich Kemper 5
100 Jahre "Altes Rathaus" am Markt Jürgen Rheker 7
Sechs WortOrte in Ahlen Christa Paschert-Engelke 19
Die Geschichte des Kolpinghauses in Ahlen.
Auszüge aus der von Paul Röschenbleck verfassten Festschrift von 1981
bearbeitet und ergänzt von
Rudolf Sehl
26
9 Monate Afrika. Freiwilliger Auslandsdienst in Ghana Julian Mende 33
Fast 50 Jahre Bundeswehr in Ahlen Christian Wolff 37
Opa Grasgrün: Erinnerungen an ein Original Hermann Bories 40
Ehrenbürgerschaft für Im Moszkowicz Rembert Wilke 42
Lockschen und Trockenbrot Imo Moszkowicz 51
Eröffnung des Kaldewei Kompetenz Centers Rembert Wilke 56
Wahrzeichen Gisela Franz 60
Das Haus am Werseteich Edgar P. Nahrath 61
Arbeitskreis Familienforschung Ahlen und Umgebung e. V.
10 Jahre - ein Rückblick
Norbert Mende 63
Die Ballade einer Säule Wilhelm Reiberg 67
Die "Spritzenhäuser" der Freiwiligen Feuerwehr Ahlen Jürgen Rheker 69
Stadtfest, Samstag 24. Juni 2006, 17.12 Uhr Hildegard Offele-Aden 76
Bundeswehrheraldik, dargestellt an den Wappen des Panzergrenadier Bataillons 192, Ahlen Alfred Smieszchala 78
Hamsterer - Mai 1945 Elisabeth Gallenkemper 83
"Hier kommt keiner mehr lebend" heraus".
Ein fünfjähriges Mädchen war das letzte Kriegsopfer 1945 in Ahlen
Christian Wolff
Peter Schniederjürgen
88
Einkaufen in der Hansastraße um 1935 Hans Temme 91
"Schreiben Sie sich das hinter die Ohren"
Redensarten und Sprichwörter aus alter zeit
Helga Michalski 94
Die Ahlener weltliche Schule (Teil 1)
Eine neue Schulform in der Kolonie/Neustadt während der Weimarer Republik
Jürgen Gojny 97
Die Hohenzollernschule, Erzählung Peter Gabriel 101
Schulerinnerungen nach der Sedan-Schlacht Prof. Dr. Antonius John 104
Die Besitzer bzw. Bewohner des Heitmannschen Hauses,
Oststraße 60 (früher Oststraße 1) zwischen 1750 und 1900
Udo Wagener 105
Helmut und Adelheid, Tiererzählung Marcus Lenz 109
Aus alten Zeitungen: Meldungen aus dem Stadt- und Landboten vom 11. November 1898 Rembert Wilke 113
Von der Eigenkirche zur Pfarrkirche
Patron, Provisoren und Kirchenvorsteher von St. Pankratius
Hermann Honermann 116
Die Postkarte - eine Idee wurde 140 jahre alt - Winfried Michalski 122
Ein neuer Turm für die alte Kirche Fred Kaspar 126
"Gestern in Ahlen". Hexenwahn und Hexenprozess des Peter Kleikamp Elisabeth Gallenkemper 135
Der erste Weihnachtsbaum Augustin Wibbelt 142
Spenderliste / Hinweis der Redaktion 144

Band 26

Buchdetails
Der befluegelte Aal 26.jpg
Veröffentlichung 2007
Verlag Gebrüder Wilke GmbH, Hamm
Autor Heinrich Kemper,
Rembert Wilke,
Udo Wagener
Seitenzahl 128
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Heinrich Kemper 5
Die Bartholomäuskirch aus ungewöhnlicher Perspektive Peter Schniederjürgen 7
Tag des offenen Denkmals am 9.9.2007 - Motto:
"Orte der Einkehr und des Gebetes - Historische Sakralbauten"
Nicole Wittkemper 8
Schulpartnerschaft zwischen der Marienschule Ahlen und der Mwambao School Bagamoyo Helga Rohden 13
Prof. Dr. Antonius John zum 85. Geburtstag Heinrich Kemper
Jochen Borchert MdB
20
"Hempelmann's Smiede" in hochdeutscher Sprache übersetzt von Hans Sasse Rembert Wilke 21
Fest verwurzelt am Standort
Lückenloser Stammbaum der Familie Ostermann reicht 300 Jahre zurück
Rolf Kersting 28
Restaurierung des Ackerbürgerhauses "Hellstraße 29" Andreas Blechmann 32
Gottes erste Liebe, ein Wortbild zur Radierung von Alfred Kitzig Elisabeth Gallenkemper 35
Vor 50 Jahren feierte das Städt. Hallenbad Richtfest Christian Wolff 38
Die Grünflächenentwicklung an den Wasserläufen in Ahlen Wilhelm Reiberg 42
Schulweg Norbert Mende 45
Die Luftwaffenhelfer der Oberschule in Ahlen, 1944/45 Werner Seiling 46
Mannis Holzschuhe Peter Gabriel 54
Trebnitz in Polen, die Heimat meiner Vaters Barbara Pawlowski 58
Im Museum Hildegard Offele-Aden 61
Aus alten Zeitungen: Die Entwicklung der evangelischen Gemeinde in Ahlen (1923) Rembert Wilke 62
Ahlen - damals und heute - Stadtansichten im Wandel der Jahrzehnte: Weststraße 94 Christian Wolff 70
Die Ahlener weltliche Schule (Teil 2)
Eine neue Schulform in der Kolonie/Neustadt während der Weimarer Republik
Jürgen Gojny 71
Die Chronik des Lehrer-Kegelclubs "Hocke" - ein Zeitbild der Kulturgeschichte Rembert Wilke 78
Ring Nr. 43, Tiererzählung Marcus Lenz 87
Ahlen im Frühjahr 1907 Winfried Michalski 89
Ahlen - damals und heute - Das Haus Geismann im Schatten des Alten Rathauses Christian Wolff 92
Die Silhoutte von Ahlen gegen Ende des 19. Jahrhunderts Jürgen Rheker 93
Drüke-Möhne Augustin Wibbelt 103
Raureif Jörg Pastoor 104
... und dann waren es nur noch zwei
Versuch einer Ergänzung zur Geschichte der Ahlener Männerchöre
Jürgen Rheker 105
Präsentation von Pastor Carl Klostermann in Dolberg Alfred Smieszchala 111
Nur ein Spatz Marcus Lenz 115
Die Post in Dolberg Winfried Michalski 116
Die Herren auf Haus Seppenhagen Udo Wagener 122
Brief an Anton Mathias Sprickmann Katharina Busch 125
Die Schneeglöckchen Katharina Busch 126
Wiegenlied fpr meine Pauline Katharina Busch 127
Spenderliste / Hinweis der Redaktion 128


Band 27

Buchdetails
BeflAal27.jpg
Veröffentlichung 2008
Verlag Gebrüder Wilke GmbH, Hamm
Autor Heinrich Kemper,
Rembert Wilke,
Udo Wagener
Seitenzahl 128
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Heinrich Kemper 5
Hänschen und das Apfelei. Ausschnitt aus dem Buch „Der Akazienkavalier“ Ute Lachauer 7
China. Thema der Politisch-Kulturellen Wochen 2008 Rembert Wilke 13
Der Fluch. Erzählung aus dem Münsterländer Bauernleben Julius Abeler
übersetzt von
Hans Sasse
22
15 Jahre Literaturkreis Ahlen - Rückblick und Ausblick Birgit Schlüter 28
Imo Moszkowicz im Gespräch mit Corinna Spies Rembert Wilke 32
Deutscher Kinderschutzbund in Ahlen Angelika Knöpker 37
Glocken aus Ahlen rufen gläubige Christen in Argentinien zum Gottesdienst Siegfried Hellwig 39
Eine Reise in die Verganenheit - erlebte Geschichte Marianne heumann, geb. Sowa 43
Mexiko Herbert Berger 46
Die Ludgerischule am Röteringshof und am Burbecksort Barbara Pawlowski 48
“Ja, mein Vater ist Jäger!“ Ilse Blomberg 52
Die Stenografenschaft Ahlen e.V. Fredi Lange 55
60 jahre Ahlener Kinder- und Jugendchor „Westfälische Nachtigallen“ Inge Leitloff 58
Kinderschützenfeste in Ahlen. Rückblick auf eine vergessene Tradition Helga Michalski 61
Vom engsten Bünsnispartner zum verachteten Kriegsgegner:
Das Schicksal der italienischen Militärinternierten in Ahlen 1939-1945
Reinhard Künnemann 64
Probezeit. Erzählung Peter Gabriel 71
Wer da hinguckt, wird blind. Erinnerungen an die Kindheit Hildegard Regenhardt 74
Die Ahlener weltliche Schule (Teil3). Eine neue Schulform in der Kolonie/Neustadt während der Weimarer Republik Jürgen Gojny 76
Ein Gedenkschein von 1922 Rembert Wilke 87
Der Berliner Bär Edgar P. Nahrath 90
Vor 120 Jahren wurde der haltepunkt Vorhelm eingerichtet - vor 20 Jahren hielt der letzte Zug Christian Wolff 91
160 Jahre Bahnhof in Ahlen.
Bahn und Bahnstation im Wandel der Zeit
Winfried Michalski 95
Vergiss nicht Elisabeth Gallenkemper 101
Das Kreuz vom alten Westtor Rembert Wilke 102
Vor 160 Jahren starb Anette von Droste-Hülshoff Edgar P. Nahrath 109
Die vergessenen Brüder. Carl Hubert und Johann Hermann Vering Alfred Smieszchala 116
Saskia, ein ganz gewöhnlicher Tag Marcus Lenz 120
Die St.-Josephs-Kapelle Udo Wagener 123
Die Weihnachtsgeschichte aus der „Kölner Bibel“ Rembert Wilke 126
Spenderliste / Hinweis der Redaktion 128

Band 28

Buchdetails
BeflAal28.jpg
Veröffentlichung 2009
Verlag Gebrüder Wilke GmbH, Hamm
Autor Heinrich Kemper,
Rembert Wilke,
Udo Wagener
Seitenzahl 128
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Heinrich Kemper 5
Der Film „Unter Bauern“ im Cinema Ahlen Rembert Wilke 7
Die Woche der Brüderlichkeit, 28. Februar bis 15. März 2009 Magadalena Knipping 16
Feuerborns Birnbaum (Teil 1). Ausschnitt aus dem Buch „Der Akazienkavalier“ Ulla Lachauer 23
Das „Heimatbuch der Stadt Ahlen“ feiert Geburtstag, 90 Jahre SGV-Heimatverein, 80 Jahre Heimatbuch Jürgen Rheker 29
Elisabeth Tombrock Ulrike Rossi-Epke 39
“Da ging die Post ab“. Ahlener Post im Spiegel der Zeit Winfried Michalski 46
“Gegen rechtsradikale Umtriebe - für ein tolerantes und liebenswürdiges Ahlen“, Ansprache von Bürgermeister Benedikt Ruhmöller am 9. April 2009 auf dem Ahlener Marktplatz Rembert Wilke 49
125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ahlen Christian Wolff 52
Von der Friedenseiche zur „Säule für Europa“ Rembert Wilke 56
Jugenderinnerungen an die Kriegszeit Fredi Lange 62
Wo meine Heimat ist Edgar P. Nahrath 72
Erinnerungen an den Bombenangriff vom 19. September 1944 auf dem Knüppelsberg oder der 65. Jahrestag der Bombardierung des Ahlener Ostens Siegfried Hellwig 74
Marga und der Lehrer Tint Im Moszkowicz 77
Lediglich „der Gewalt gehorchend“. Der Ahlener Bürgermeister Eduard Corneli während der Novemberrevolution 1918 und des Kapp-Putsches 1920 Jürgen Gojny 79
Paradetöpfe Peter Gabriel 85
Erinnerungen an die Bauerschaften Oestrich und Ester in Altahlen Else Bork 90
Das Kochbuch der Mary Hahn Edgar P. Nahrath 93
Kirchenbänke in Ahlen Alfred Smieszchala 99
“Humor hatte er auch“, mein erster Lehrer im Jahre 1948 Ilse Blomberg 105
Das Ahlener Siegel von 1255. Eine Forschungslücke Jürgen Rheker 107
Omatag Marcus Lenz 119
Die Schnadesteine an der Grenze zwischen Ahlen und Heessen Udo Wagener 120
Elisabeth Wibbelt Christa Paschert-Engelke 123
Spenerliste / Hinweis der Redaktion 128

Band 29

Buchdetails
BeflAal29.jpg
Veröffentlichung 2010
Verlag Gebrüder Wilke GmbH, Hamm
Autor Heinrich Kemper,
Rembert Wilke,
Udo Wagener,
Dr. Silke Eilers
Seitenzahl 128
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Heinrich Kemper 5
Wo man singt, da lass dich ruhig nieder... - 10 Jahre Volkstreff in Ahlen Axel Ronig 6
Der neue Radweg auf der Trasse der aufgegebenen Hafenbahn der Zeche Westfalen von Ahlen nach Hamm Horst D. Schulte 9
Feuerborns Birnbaum (Teil 2). Ausschnitt aus dem Buch "Der Akazienkavalier" Ulla Lachauer 17
25 Jahre Museum Goldschmiedehaus Ahlen Werner Fischer 27
Der Ahlener Westfriedhof - Eine Insel der Ruhe Rembert Wilke 33
Eine Gasse - unbenannt Hildegard Offele-Aden 39
Eine Ahlener Familie zu Besuch in der ehemaligen DDR (1986) Fredi Lange 43
Vor 10 Jahren:Ende der Zeche Westfalen Heannelore Regenhardt 49
Ein Stück vom "alten Ahlen": Vor 40 Jahren verschwand das Alte Gasthaus Deter Christian Wolff 51
Die Ahlener Bauerschaften Winfried Michalski 55
Fundsachen Peter Gabriel 61
Das Kriegsende 1945 und die Kriegerdenkmäler Edgar P. Nahrath 64
Frühling Inge Leitloff 68
Aus meinem Tagebuch Imo Moszkowicz 69
Aus alten Zeitungen: Die feierliche Einweihung der St.-Ludgeri-Notkirche (1930) Rembert Wilke 71
Von der Entstehung des Gartens im ländlichen Raum bis zur Kultur der Fuchsie im Münsterländer Bauerngarten Reinhold Leuthardt 77
Käthe, ich sage dir, der Junge wird doch noch Priester! Ilse Blomberg 83
Schützenfest und Kriegsausbruch 1914 Dr. Günter Sandgathe 86
Der Kapp-Putsch und seine Folgen in Ahlen. Vor 90 Jahren im März 1920 Jürgen Gojny 91
Blick auf die Dolberger Kirche Martin Hatscher 102
Die Alles-Oma Marcus Lenz 103
Ein foto von 1920: Die Glockenweihe in St. Bartholomäus Rembert Wilke 104
Vor 100 Jahren: Fund des Ahlener Mammuts Barbara Pawlowski 106
Ein Baumstamm aus der Eiszeit in Ahlen Rembert Wilke 109
Rose Hildegard Offele-Aden 111
Die Gründung der Zentrumspartei vor 140 Jahren Jürgen Rheker 112
Karl Friedrich Freiherr von Wolffersdorff Udo Wagener 123
Die Glombschen Sammlungen im Besitz des Heimat-Förderkreises Karl-Heinz Grosch 125
Spenderliste / Hinweis der Redaktion 128

Band 30

Buchdetails
BeflAal30.jpg
Veröffentlichung 2011
Verlag Gebrüder Wilke GmbH, Hamm
Autor Heinrich Kemper,
Rembert Wilke,
Udo Wagener
Seitenzahl 145
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Heinrich Kemper 5
Eine Gemeinde feiert Jubiläum - 150 Jahre Evangelische Kirchengemeinde Ahlen Heinz Aden 7
“Licht auf unserem Weg“, 150 Jahre Evangelische Kirchegemeinde Ahlen Silke Eilers 19
Aus alten Zeitungen (1922): Die Reformation in Ahlen. Kuhfehde 1533 Rembert Wilke 28
Ahlen, Alte Kirche, Zeichnung 1945 F. Beigang 34
Ahlener auf dem Kilimandscharo Horst-Dieter Schulte 35
Sommer Inge Leitloff 44
Auslandserfahrung für Anfänger oder ein Jahr Brasilien und zurück Jonas Balmes 45
Entdeckungsreise in die Ahlener Unterwelt oder Ganz tief unten Jürgen Henke 48
Das jüdische Mahnmal an der Klosterstraße Rembert Wilke 51
Die Ahlener Bauerschaften (Teil2) Winfried Michalski 57
Wie aus Isendorf Tönnishäuschen wurde Hermann Honermann 66
Meine Handelschulzeit 1948-1950 Fredi Lange 73
Vorhelm - ich denke ständig an dich Joachim Roth 77
“Sei froh, dass du noch lebst!“ Ausschnitt aus dem Buch „Kriegskinder erzählen Inge Leitloff 89
Kläuschen Marcus Lenz 95
Stadtvilla der Freifrau von Kalckstein, heute Kunstmuseum Rembert Wilke 97
Pater Eberhard Limbrock SVD (1859-1931)
Apostolischer Präfekt von Kaiser-Wilhelmsland in Deutsch-Guinea
Paul B. Steffen SVD 98
Der heimische Buchsbaum - nur eine Beeteinfassung für den Bauerngarten? Reinhold Leuthard 111
Reste des alten Nordtores ausgegraben
LWL-Archäologen forschen auf dem früheren Linnemann-Areal
Christian Wolff 119
Der alte Friedhof „vor dem Osttor“ Rembert Wilke 125
Zwei Lokomotiven trugen den Namen „Ahlen“ durch deutsche Lande … ein ICE bisher nicht Jürgen Rheker 131
Der alte Bahnhof Peter Gabriel 135
Eine Eibe zum Advent Ilse Blomberg 142
Spenderliste / Hinweis der Redaktion 145

Band 31

Buchdetails
BeflAal31.jpg
Veröffentlichung 2012
Verlag Anno-Verlag, Hamm
Autor Mechthild Massin
Seitenzahl 142
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Heinrich Kemper 7
Ansichten martin hatscher 8
Airbus-Taufe: „Ahlen“ fliegt nun durch Europa Pressestelle Rathaus 9
Das Science-Buddy-Projekt der Städt. Realschule Ahlen Bernd Schäpers 11
“Mit offenen Augen“ Birgit Schlüter 16
Die „Kulturstrolche“ - eine besondere Erfolgsgeschichte Christina Loi 17
Mein langer Weg nach Deutschland Haluk Köker 22
“begegnungen“ mit einer Illustration von Dr. Franz-Josef Kosel Jürgen Henke 25
100 Jahre Fördertürme der Doppelschachtanlage zeche Westfalen in Ahlen Horst Schulte 26
AVA - 90 Jahre Gemeinschaft der Ehemaligen am Städtischen Gymnasium Peter Fink 36
“WortOrte“ Hildegard Offele-Aden 41
WortOrt Luise hensel, Kampstr. 13-15 Christa Paschsert-Engelke 42
Villa Kerkmann: Unrühmlicher Schlussakt nach fast 120 Jahren Christian Wolff 46
DJK Vorwärts in Ahlen einst und heute Hermann Vienhues 50
Zum 150. Geburtstag von Augustin Wibbelt: Märchen „Die verkehrte Welt“ Einleitung von
Christa Paschert-Engelke
55
Pastors Kenipe in Vorhelm Anno 1554 Hermann Honermann 60
Torckbräu gegen Ennigerbräu Hermann Honermann 63
“Herbst“ Inge Leitloff 69
Die Familie der Lauchgewächse in der heimatlichen Gartenkultur Reinhold Leuthard 70
500 jahre Sakramentshäuschen in der Bartholomäuskirche Rembert Wilke 77
Erzählung: Palmsonntag Ilse Blomberg 84
Vor 800 Jahren wurde Ahlen eine Festung Werner Michalski 86
Vorhandenes und einst vorgesehenes Kriegerdenkmal Fredi Lange 91
Der Ahlener Webersohn Pater Theodor Grentrup SVD Pater Steffen 96
Die schlesischen liturgischen Gefäße in Ahlen Udo Wagener 105
Die Kalksteingeschichte von Vorhelm Ludger Bach 107
Aus alten Zeitungen: Über 560 Jahre Kirmestradition in Ahlen / Die Langst brennt Jürgen Rheker 112
Der alte Fritz in Ahlen Albrecht Schein 116
Retrospektive einer „Mexikanerin“ Ulrike Barth 122
Stegerwaldplatz - es war einmal Barbara Pawlowski 124
“Unsere Straße“ Hildegard Offele-Aden 128
Erzählung: Grete und Franz Peter Gabriel 129
Kindheitserinnerung: Die Küchenlampe Hannelore Regenhardt 132
Die mutigen Weiber von Ahlen unbekannter Autor 134
“Nie mehr“ Hildegard Offele-Aden 140
Spenderliste 142

Band 32

Buchdetails
BeflAal32.jpg
Veröffentlichung 2013
Verlag Anno-Verlag, Ahlen
Autor Mechthild Massin
Seitenzahl 142
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort heinrich Kemper 7
Lied des Heimatförderkreises Inge Wagener 8
Augenblicke Ludger Bach 9
100 Jahre Diesterwegschule, Chronik der Schule Mechthild Massin 10
Diesterwegschule - was ist geblieben Wolfgang Golz 15
Der erste Schultag Ilse Blomberg 20
100 Jahre Zechenkolonie Mechthild Massin 21
Forsythien Christian Feischen 23
Heimat in der Türkei - zu Hause in Ahlen Mechthild Massin 26
Früh kommt er nicht Hildegard Offele-Aden 30
Bürgerstiftung Ahlen Franz Tripp 31
“Gamba“ ist in Ahlen das Synonym für Eisdiele Reinhard Baldauf 33
Aus der Chronik 25 jahre Dolberger Heimatverein Theo Kerkmann 36
25 Jahre Kunstverein Ahlen Lisa Voss-Loermann 40
Die Wurzeln reichen tiefer als bisher angenommen
Ein Resümee des Festjahres „325 Jahre Schützenfeste in Ahlen“
Christian Wolff 43
Das vergessene Volksschützenfest 1939 Jürgen Rheker 49
Die Vorhelmer Hellbachhalle Christian Wolff 52
Treffen der ehemaligen Wacker-Handballer Herbert Rüsing 56
Arme Juden in Ahlen Manfred Kehr 58
Rekonstruktion der Ahlener Synagoge Kurt Richter 65
Goldene filigranbrosche - persönliche Entwicklung, Beharrlichkeit, Neugier, Begegnungen mit Schmuck aus dem Münsterland Werner Fischer 71
Merkwürdigkeiten in der Bartholomäuskirche Rembert Wilke 74
Die Schulen und das haus St. Michael Gerd Buller 78
Der alte Marktbrunnen Kurt Richter 84
Post-Viertel, Straßennamen in Ahlen Winfried Michalski 86
Ein seltsamer Parteigründungsersuch in Ahlen Jürgen Gojny 90
Brücken Erfahrungen Jürgen Henke 94
Bei den massai in Tansania Anne Leber 95
Das Beste aus zwei Welten Inge Leitloff 103
Aufgewachsen in Mexiko Albrecht Schein 107
Tagebuchaufzeichnungen Gerda Schmidtmeier 113
Senta büxt aus Hildegard Regenhardt 116
Die Dame im blauen Kleid Hildegard Offele-Aden 118
Die alte Eiche bei Pellengahr Horst Schulte 120
Es war einmal Barabara Pawlowski 123
Zwei Beobachtungen am Wersetiech Edgar Nahrath 124
Sinfonie der Wellenringe Elke Richter 127
Netz Werk Jürgen Henke 128
Die Familien Cloet, von Glaen und von Geismar Udo Wagener 129
Opa Strufferts Familien-Demokratie …? Fritz Oetterer 135
Guten Abend! Inge Leitloff 139
Die Langst abgebrannt 140
Sponsoren 142

Band 33

Buchdetails
BeflAal33.jpg
Veröffentlichung 2014
Verlag Anno-Verlag, Ahlen
Autor Mechhild Massin
Seitenzahl 143
ISBN13 978-3-939256-27-4
ISSN 0176-5930

Auch im 33. Jahr des beflügelten Aals dreht sich alles um Themen mit Bezügen zu Ahlen, Vorhelm und Dolberg. Es ist erneut gelungen, eine insteressante Mischung aus historischen Themen, aber auch aktuellen Ereignissen mit Heimatbezug zu präsentieren.

100 (oder mehr) Jahre Deutsches Rotes Kreuz in Ahlen, 85 Jahre Familienunternehmen Schulz, 50 Jahre "Jugend und Kinder-Haus" (JuK), 40 Jahre "Europäische Akademie der Juweliere, Gold-, und Silberschmiede" sind nur einige der in 2014 begangenen Jahrestage, die im "Aal" Beachtung finden.

Bedeutsame Ereignisse wie etwa Marga Spiegels Beisetzung auf dem Jüdischen Friedhof, Gemälde Ahlener Künstler, Schilderungen zeitgeschichtlicher Ereignisse, das neue Sportarchiv und auch kurze lyriche Beiträge kommin in der vorliegenen Ausgabe zu ihrem Recht.

Der "Aal" versteht sich somit nicht nur als ein Bindeglied zwischen den Generationen, es sollen alle Bürgerinnen und Bürger jeden Alters angesprochen werden, egal ob sie seit vielen Generationen hier verwurzelt sind oder erst zu einem späteren Zeitpunkt in der Wersestadt eine neue Heimat gefunden haben.

Titel Autor Seite
Vorwort 40 Jahre Heimatförderkreis Mechthild Massin 7
Ahlen - ein Gedicht Jürgen Henke mit Bild von Martin Hatscher 9
Zum Tode von Marga Spiegel Rembert Wilke 11
Wo war denn bloß die Straße "Im Klüsenvirtel"? Jürgen Rheker 16
Kirche in bedrängender Zeit - die Evangelische Kirchengemeinde Ahlen in den Jahren 1933-1945 Heinz Aden 28
Aus den Tagebuchaufzeichnungen aus dem Reserve-Lazarett Ahlen von Dr. Paul Rosenbaum Rembert Wilke 40
100 Jahre Rotes Kreuz in Ahlen 1914-2014
... oder darf es doch ein wenig mehr sein?
Jürgen Rheker 48
Geschichten aus der Kolonie Werner Fechner-Dildrop 58
Ansicht von der Zeche Gemälde von hans-Jürgen Brauer, Teltow 65
Kirmesgeld Christian Feischen 66
Ansicht vom blauen Wasserturm Gemälde von Hans-Jürgen Brauer, Teltow 67
Mein Münsterland/Mien Mönsterland Willi Klosterkamp/Hans Sasse 68
Offene Wunde wurde zur zwickenden Narbe - 150 Jahre Schlacht auf Düppel Christian Wolff 69
Schuhfabrikbesetzung vor 30 Jahren
"Ein Gebäude zu besetzen - das war verpönt"
Dominik Lange 72
Eine Enzyklopädie für Ahlen
Wie das "Ahlen-Wiki" entstand
Markus Bockholt 76
50 Jahre JuK-Haus Werner Fechner-Dildrop 78
"Wende diech dem Leben zu" Ilse Blomberg 82
85 Jahre Familienunternehmen Schulz "Vom Böttcher zum Winzer" Mechthild Massin 83
Erinnerungen an das Hotel Gretenkort
Nähe zur Bahn - erst Segen, dann Fluch
Christian Wolff 86
40 Jahre Europäische Akademie der Juweliere, Gold- und Silberschmiede Raphael Fischer 90
Vom Schwerbrocker Leichweg zu Dorffelder Straße
Alte Vorhelmer Straßen und Wege
Hermann Honermann 94
Der Werseteich - GESCHICHTE! Edgar P. Nahrath 100
Bewegung ist die Ursache allen Lebens Gemälde von Franz-Josef Kosel 107
Dolberger Heimat- und Schützenmarsch Komposition von Franz-Josef Göcke und Gerhard Lindner 108
Ahlener Sportarchiv wird angenommen Herbert Rüsing 109
Die Rechtsprechung im Fußball Hermann Vienhues 111
Unsere heimische Schlüsselblume
Botanik - Mythos - Symbolik
Reinhardt Leuthard 113
Und er gewinnt doch Hildegard Offele-Aden 118
Flucht nach Ahlen Hans Sasse 119
Der Migrationshintergrund unserer Ahlener Familien Fredi Lange 124
Von Ahlen nach Oranienbaum und zurück II Gerda Schmidtmeier 130
Auf den Spuren meines Urgroßvaters Marcus Lenz 132
Meine Schulzeit in St. Michael Hannelore Regenhardt 136
Hochzeitsgasse Inge Leitloff 140
Sponsoren 82

Band 34

Buchdetails
BeflAal34.jpg
Veröffentlichung 2015
Verlag Anno-Verlag, Ahlen
Autor Mechhild Massin
Seitenzahl 144
ISBN13 978-3-939256-35-9
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Mechthild Massin 7
Mariengarten - Aquarell Barbara Pawlowski 8
Beim Siegel der Verschwiegenheit Werner Fischer 9
Wegekreuze und Bildstöcke in historischer Kurzbetrachtung Alfred Thiemann 11
Denkmalschutz zwischen Stadtbildpflege und wirtschaftlicher Stadtentwicklung Bernd Schulze Beerhorst 17
14 Kilo Stadtgeschichte - Grundbuch des Kirchspiels Alt-Ahlen entdeckt Frank Merschhaus 19
Morgengesang - Gedicht Elke Richter 22
Alltag und Kriegsalltag am Städt. Gymnasium in der Zeit von 1933-1945 Stephan Baum 23
Ein Ahlener im KZ Lichtenburg - Das Schicksal von Kurt Schlegel in den Jahren 1935-1937 Jürgen Gojny 29
Kriegsfolgen Edgar P. Nahrath 39
Kirche Vorhelm - Zeichnung Martin Hatscher 46
Am See Genezareth, März 2015 Hildegard Offele-Aden 47
Therese Münsterteicher - Erinnerungen wachhalten - Die Nachhaltigkeit der Erinnerungskultur Hildegard Offele-Aden 51
Info-Tafeln im Ahlener Stadtgebiet Rembert Wilke 61
Gedicht mit Gemälde von Manfred Brückner: Betlehem Jürgen Henke 66
Ahlener Wirtschaftspreis Ahlener Wirtschaftförderungsgesellschaft 68
Die Hochzeit mit der reichen Braut - Seit 40 Jahren ist Vorhelmein Ortsteil von Ahlen Christian Wolff 72
Die Berabaugeschichte von Vorhelm Ludger Bach 76
Elisabeth Wibbelt - Gedichte ausgewählt von Christa Paschert-Engelke 84
Emaille-Pokal ist ein echter Hingucker Herbert Rüsing 86
50 jahre Fußball in Dolberg Theo Kerkmann 89
Marienkirche Martin Hatscher 94
Damenradrennen in Ahlen, so fing es an! Barbara Pawlowski 95
Post-Hauptstadt Ahlen - Eine Postzentrale in Westfalen Winfried Michalski 100
Der Beat wird eig leben</br>Zum 50. mal jährt sich der Auftritt der Lords im Kettelerhaus Christian Feischen 105
Welche Verbindung besteht zwischen Ahlen und Bad Köstritz oder meine Schulferien in der Schwarzbierstadt Albrecht Schein 108
Der Blasius-Segen Ilse W. Blomberg 117
So erlebte ich, 13-jährig, in unserer Region das Kriegsende am 31. März 1945 Hannelore Regenhardt 120
Der erste Weltkrieg und die Auswirkungen für die Stadt Ahlen Jürgen Gojny 122

Band 35

Buchdetails
BeflAal35.jpg
Veröffentlichung 2016
Verlag Anno-Verlag, Ahlen
Autor Mechhild Massin
Seitenzahl 143
ISBN13 978-3-939256-35-9
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Mechthild Massin 7
Marienkirche Martin Hatscher 8
Spo entstanden die Poahlbürger Christian Wolff und Ralf Steinhorst 9
Die Ahlener Stadtbildmacher e. V. 12
Eine Stadtführung Spezial nach besonderer Art Werner Fischer 15
Napoleons Uhr Werner Fischer 21
Pöggsken in de Nacht Hermann Honermann 24
Plädoyer für das Plattdeutsche Henning Rehbaum 25
Blumen Gemälde von Chritiane Oelze 28
Ein neues Lied, nach der alten Weise vom Sanitätsgefreiten Neumann Hannes Demming 29
Drüke Möhne Hermann Honermann 31
40 Jahre Fritz-Winter-Haus Dierk Hartleb 37
Die Geschichte der Johanna-Rose-Schule Josef Rehbaum 40
Wiederauferstehung eines Kruzifixes Alfred Thiemann 47
Wegekreuze und Bildstöcke am Wallfahrtsweg nach Telgte Rembert Wilke 51
Abschiedswunsch: Bewahren Sie sich den 22er-Geist Christian Wolff 57
Heimat Ludger Bach 62
Ankunft und Eingliederung von Flüchtlingen und Vertriebenen nach 1945 Jürgen Gojny 63
Heimat für unsere Flüchtlinge Zeitungsbericht aus den Westfälischen Nachrichten, 03. August 1946 83
Wulfbert von Vorhelm Hermann Honermann 85
Wäscherei Tönnishäuschen Christa Paschert-Engelke 96
30 jahre DITIB-Moschee an der Rottmanstraße Christian Feischen 101
Raus in die Langst Hildegard Offele-Aden 105
Klassentreffen nach 70 Jahren Hannelore Regenhardt 107
Heimatmuseum Plakette von Christiane Oelze 108
Riskooooooo mit Bild von Manfred Brückner Jürgen Henke 110
Zwei rechts, zwei links Ilse Blomberg 112
Die Welt der Glockenblumen Reinhold Leuthardt 114
Die Geschichte der Jahnwiese Herbert Rüsing 124
Der blaue Wasserturm Aquarell von Barbara Pawlowski 126
Bockjagd Alexander Lenz 127
Bauerschaft Brockhausen, kleinster Weihnachtsmarkt in Ahlen Alfred Thiemann 131
Eine Stimme ist verstummt Theo Kerkmann 134
Zum Tode von Wilhelm Brehe 142
Sponsoren 143

Band 36

Buchdetails
BeflAal36.jpg
Veröffentlichung 2017
Verlag Anno-Verlag, Ahlen
Autor Mechthild Massin
Seitenzahl 126
ISBN13 978-3-939256-35-9
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Vorwort Mechthild Massin 7
Verse und Gedanken von jemandem, der an einer Ahlener Lindenallee wohnt Hildegard Offele-Aden 9
Linden-Gedicht Hildegard Offele-Aden 10
25 Jahre Städtepartnerschaft Teltow - Ahlen Mechthild Massin 12
Familie Reymann in Ahlen Heidelore Riedel 17
KAB nahm Abschied vom Kettelerhaus Christian Wolff 23
90 Jahre Ulmenhof-Siedlung Werner Fechenr-Dildrop 28
Waldbruders Kampf gegen die Natur Hermann Honermann 34
Unterwegs in Ahlen - St. Nepomuk Alfred Thiemann 43
unspecified Manfred Brückner 48
Ich frage mich Jürgen Henke 49
Leerstand und Verfall sollen ien Ende haben Christian Wolff 50
De Aöhlsken Radfahrers Gertrud Kramer 55
Der Kreisverkehr - die neue Verkehrsampel (in Sütterlin) Dieter Massin 56
Europasäule Zeichnung von Martin Hatscher 58
Die alte Fahrradwoche an der Oststraße Barbara Pawlowski 59
Mühle Münstermann Aquarell von Barbara Pawlowski 60
Juius Abeler Werner Fischer 61
90 Jahre Paul Heinz und Rosemarie Briest Mechthild Massin 63
Werner Klenk Rembert Wilke 66
Das evangelische Gemeindezentrum in Dolberg Theo Kerkmann 69
Der Kirchturmhahn Hermann Honermann 72
75 Jahre Ahlener Kleingärten Mechthild Massin 75
Unterwegs in Ahlen - Der Buntspecht Alfred Thiemann 79
60 Jahre Westfalenkaserne Informationen aus der Ausstellung im Heimatmuseum 01.10 - 13.11.2016 82
Am Wegesrand - Blumenfreundin Ilse Blomberg 93
Die Milchkanne Hannelore Regenhardt 94
Der Führer des Betriebs (FdB) und sein Feldwebel: Heinrich Morsbach und Heinrich Clausen auf der Zeche Westfalen (1933-1945) Dr. Maria Perrefort 96
Das Ahlener Programm Jürgen Gojny 109
Wilhelm Müller, ein Ahlener Kommunist Rolf Hartmann 119
Spenderliste 126

Band 37

Buchdetails
BeflAal37.jpg
Veröffentlichung 2018
Verlag Anno-Verlag, Ahlen
Autor Mechthild Massin
Seitenzahl 136
ISBN13 978-3-939256-80-9
ISSN 0176-5930
Titel Autor Seite
Unterwegs Jürgen Henke 8
Heinrich Kemper - im Dienste der Heimatpflege Mechthild Massin 9
Das Mammut kehrte heim Alfred Thiemann 11
Der Ahlener Marktplatz - Weitere Spuren mittelalterlicher Bebauung gefunden Mechthild Massin 15
Heimat Edgar P. Nahrath, Zeichnung von Christiane Oelze 17
Hexenprozesse in der Stadt Ahlen Hartmut Hegeler 19
Friedrich Maria Rintelen - Seelsorger in schwerer Zeit Helmut Ortmann 27
Wir schaffen das Jürgen Henke 29
Dampfziegeleien B. Beumer Günther Andres 31
Geschichte des Milchhofs Ahlen Franz-Josef Bruland 46
Münstermanns Mühle im Wandel der zeit Barbara Pawlowski 57
Mehr als 70 Jahre: Haake-Brot macht Wangen rot Jörg Haake/Mechthild Massin 59
GLÜCK Klaus Wieland 64
30 jahre Fritz-Winter-Gesamtschule: Ein Blick in die Gründungsphase Alois Brinkkötter 65
40 Jahre Lehrbienenstand des Imkervereins Ahlen Bettina Heimann/Mechthild Massin 70
Augustin Wibbelts Leitartikel in der Zeitung "Die christliche Familie" im jahre 1931 Jürgen Gojny 73
Vör achzig Jaohr Augustin Wibbelt 82
Erinnerungen an den Vorhelmer Bahnhof Christian Wolff 83
Willi Sandforth Lisa Voss-loermann 88
Rosa Fischer - Kunstwerkerin (02.04.1911 - 19.06.1980) Mechthild Massin 91
Poesie Anno 1913 93
Unterwegs mit offenen Augen - und mit der Kamera Fotos von Martin Hatscher 94
Weihanchten und Silvester 1945 - Im Frieden in eine ungewisse Zukunft Friedhelm Menzfeld und Christian Wolff 97
Dei Schmandvilla am Vorhelmer Weg Mechthild Massin 101
Lebensringe und Stufen Hildegard Offele-Aden 102
Schulbücher in unserer Familie Rembert Wilke 103
Mammut Zeichnung von Hans-Jürgen Brauer 109
Bedeutsame Schätze in der Dolberger Kirche Theo Kerkmann 110
50 Jahre St. Elisabeth Kirche Mechthild Massin 113
75 jahre Neuapostolische Kirche in Ahlen Mechthild Massin 115
Umwege Ilse W. Blomberg 119
Vorhelmer Geschichten Hildegard Latzel 122
Zehn Jahre "Rock am Schacht" Christian Feischen 124
Vor 20 Jahren: Norbert Nieroba wird Box-Weltmeister Dieter Massin 128
Warum können wir abends Licht anmachen? Alfred Thiemann 130
Nachruf zum Tod von Franz Mackenbrock Alfred Thiemann 135
Sponsorenliste 136

Der beflügelte Aal - Stichwortverzeichnis